Veröffentlichung der US-Börsenaufsicht: Das runderneuerte Portfolio von Warren Buffett

Charts : Das runderneuerte Portfolio von Warren Buffett

Warren Buffett ist seit Jahrzehnten bekannt dafür, die richtigen Investment-Entscheidungen zu treffen. Nun legt er erneut Zu- und Verkäufe offen. Der 88-Jährige verkauft IBM und stockt Apple auf.

Apple

Aufgestockt (1/4)

Warren Buffetts Konglomerat Berkshire Hathaway ist seit dem ersten Quartal 2016 Aktionär des Technologiekonzerns Apple – und das, obwohl Buffett als Skeptiker gegenüber Technologiewerten gilt. Bereits im vierten Quartal 2016 hatte der Star-Investor seine Beteiligung aufgestockt. Im ersten Quartal des laufenden Jahres griff er noch einmal kräftig zu: zum 31. März lagen im Vergleich zum Vorquartal mehr als doppelt so viele Apple-Anteilsscheine im Portfolio. Und auch im zweiten Quartal 2017 hat Buffett minimal zugekauft. Offenbar ist der Investor zufrieden mit dem Technologiekonzern aus dem Silicon Valley. Im dritten Quartal 2017 stockte er seinen Anteil um knapp drei Prozent auf.

Buffetts Anteile: 134,1 Millionen Stück
Veränderung im dritten Quartal 2017: plus 2,99 Prozent
Wert der Beteiligung: 20,7 Milliarden Dollar

Quelle aller Angaben:13-F-Pflichtveröffentlichungen bei der US-Börsenaufsicht SEC für das dritte Quartal 2017 (nur US-Aktien). Stand: 30. September 2017, veröffentlicht am 14.November 2017.

Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%