Annington-Chef Rolf Buch hat Großteil seines Vermögens in eigene Aktien investiert

Exklusiv

Rolf Buch, Vorstandschef des größten deutschen Wohnungsvermieters und Dax-Kandidaten Deutsche Annington, hat insgesamt rund fünf Millionen Euro in Aktien des eigenen Unternehmens investiert.

Die Annington-Aktien von Rolf Buch haben einen Wert von fünf Millionen Euro Quelle: dpa

Dieses Aktienpaket sei „der wesentliche Teil meines privaten Vermögens“, sagte Buch der WirtschaftsWoche. Zuletzt stockte Buch sein Annington-Depot bei der jüngsten Kapitalerhöhung im Sommer dieses Jahres auf und kaufte Unternehmensanteile im Wert von 1,2 Millionen Euro hinzu. „Derzeit“, so Buch gegenüber der WirtschaftsWoche, „haben meine Annington-Aktien einen Wert von fünf Millionen Euro.“

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%