WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Branchenstatistik Mietschulden in Deutschland sind deutlich gesunken

Viele Millionen Menschen in Deutschland haben in den vergangenen Jahren ihre Mietschulden reduziert. Grund dafür ist die wirtschaftliche Lage.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Deutschen stehen bei ihren Vermietern zunehmend niedriger in der Kreide. Quelle: dpa

Berlin Mieter in Deutschland stehen laut einer Branchenstatistik bei ihren Vermietern immer weniger in der Kreide. Die Mietschulden bei den rund 13 Millionen Menschen, die bei Vermietern im Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen leben, haben sich in den vergangenen 15 Jahren halbiert.

Wie der Dachverband am Montag mitteilte, standen bei seinen Mitgliedern im vergangenen Jahr noch Mietzahlungen von 372 Millionen Euro aus. „Die positive Entwicklung hängt mit der wirtschaftlich stabilen Lage in Deutschland zusammen“, erklärte Verbandspräsident Axel Gedaschko. Der Verband steht für knapp 30 Prozent aller Mietwohnungen in Deutschland.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%