WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Comer Group Der große Bluff

Urbanes Leben am Wasser versprach die irische Comer Group. Auf dem Grundstück im Berliner Stadtteil Friedrichshagen darf das Unternehmen jedoch gar keine Apartments bauen. Quelle: imago

Mit Hochglanzprospekten wirbt die irische Comer Group für ein exklusives Wohn-Projekt in Berlin. Auf dem Grundstück darf das Unternehmen jedoch gar keine Apartments bauen.

„Marina Living“ im Berliner Stadtteil Friedrichshagen sollte für die irische Comer Group ein Prestige-Projekt werden. Urbanes Leben am Wasser versprach der milliardenschwere Investor. Zwar hält Comer seit 2007 das Grundstück. Gebaut wurde jedoch nicht. Das ist auch nicht verwunderlich: Wie das Bezirksamt Treptow-Köpenick gegenüber der WirtschaftsWoche bestätigte, gibt es für das Grundstück keine Baugenehmigung. Es fehle auch ein Bebauungsplan, der Wohnen am Wasser – wie es Comer plant – ermöglichen würde. Bisher weise der Flächennutzungsplan das Grundstück nur als Gewerbefläche aus. Nach Aussage von Bezirksstadtrat Rainer Hölmer, zuständig für Bau, wolle der Bezirk den Flächennutzungsplan derzeit auch nicht ändern. Damit ist „Marina Living“ momentan nicht mehr als ein großer Bluff.

In diesen zehn Städten lohnt sich der Kauf
Oberhausen Quelle: imago
Mönchengladbach Quelle: imago
Saarbrücken Quelle: imago
Leipzig Quelle: imago
Duisburg Quelle: imago
Wuppertal Quelle: imago
Gelsenkirchen Quelle: imago
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%