Erster Schnee Ist Ihr Haus winterfest?

Wenn nicht, wird es Zeit. Eine pragmatische to-do-Liste von Bauexperten.

Schnee Immobilien Quelle: dpa

Am Wochenende soll es in einigen Gebieten Deutschlands schon den ersten Schnee geben. Jetzt flitzen die Autofahrer, alljährlich überrascht, zum Reifen wechseln. Aber auch für Hauseigentümer – egal, ob sie die Immobilien selbst bewohnen oder vermieten - steht jetzt Arbeit an.

Der Verband der Privaten Bauherren hat deshalb eine nützliche To-do-Liste erstellt. Obacht: Die ist auch für die Besitzer von Eigentumswohnungen relevant. Denn, wie oft beschrieben, auch wem nur die Butze unterm Dach gehört, der haftet gemeinsam mit allen anderen Eigentümern des Hauses für Schäden am Gemeinschaftseigentum.
Am wichtigsten beim Check sind die Sicherheitsfragen. Denn oft führen Schäden am Haus oder mangelnde Vorbereitung auf Schnee und Eis dazu, dass Dritte, zum Beispiel Fußgänger, zu Schaden kommen und die Eigentümer dafür haften müssen.

So machen Sie Ihr Auto winterfest
In der zweiten Novemberwoche hat es in Teilen Deutschlands schon Dauerfrost gegeben. Im Schwarzwald waren Lastwagenfahrer von Schneefall und glatten Straßen überrascht worden. Zwar können Autofahrer derzeit erst einmal aufatmen. „Straßenglätte ist erst einmal kein Thema mehr“, sagte Simon Trippler, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Doch der nächste Wintereinbruch kommt bestimmt. Höchste Zeit also, Ihr Auto fit für den Winter zu machen. Zehn Tipps, die es zu beachten gilt: Quelle: dpa
Winterreifen Quelle: dpa
Scheibenwischer Quelle: AP
Sicherheitsweste Quelle: dpa
Scheinwerfer Quelle: dpa
Autolack Quelle: dpa
Türschloss-Enteiser Quelle: dpa
Bremsen Quelle: dpa
Autobatterie Quelle: Blumenbüro Holland/dpa/gms
Motoröl Quelle: Fotolia
Kühlflüssigkeit Quelle: Fotolia

Deshalb: Hat das Dach die Herbststürme der letzten Tage überstanden oder haben sich Ziegel gelöst? Sitzen die Schneefanggitter? Sind Salz und Schneeschieber vorhanden, auch um überraschend dringend die Gehwege zu räumen?´

Der Verband warnt davor, die Beleuchtung in der dunklen Jahreszeit zu vernachlässigen: Alle Wege müssen sicher und blendfrei beleuchtet werden. Auch an Gartentor, Haustür, Garage und auf allen Treppen sollten ausreichend Leuchten installiert werden. Zudem müssen die Plattenbeläge auf Wegen und Treppen so fest verlegt sein, dass sie nicht zu Stolpersteinen werden.

Die to-do-Liste zum Ausdruck für einen Samstag ohne Termine:

• Außentreppen: Geländer, Belag und Bedachung prüfen

• Beläge auf Terrasse, Treppen und Wegen prüfen

• Beleuchtung auf Gartenwegen prüfen

• Haustürbeleuchtung prüfen

• Hausnummernbeleuchtung prüfen – ganzjährig relevant für Rettungsdienste!

• Gartenwasser abstellen und Gartenwasserleitungen entleeren

Die schönsten Winter-Immobilien weltweit
Henry Ford Villa Quelle: Pio.com
Panoramavilla in Colorado Quelle: Pio.com
Schwedisches Holzhaus Quelle: Pio.com
Österreichischer Bauernhof Quelle: Pio.com
Duplex in der Schweiz Quelle: Pio.com
Haus am See in Queenstown Quelle: Pio.com

• Wassertonne entleeren

• Springbrunnen entwässern

• Pumpe des Springbrunnens entleeren und ins Haus holen

• bei Teichen bis etwa ein Meter Tiefe müssen Fische ins Winterlager,
• bei tiefen Teichen Eisfreihalter einsetzen

• Gartenhäuschen reinigen

• Gartengeräte säubern, eventuell einfetten und trocken aufbewahren

• Splitt, Sand und Schneeschippe bereitstellen – es besteht Schneeräumpflicht

• Heizung warten lassen

• Heizungsdruck prüfen und eventuell Wasser nachfüllen

• einzelne Heizkörper entlüften

• Heizöl nachtanken

• Regenrinnen reinigen

• Fallrohre säubern

• Ziegel auf sicheren Sitz prüfen

• Befestigung der Schneefanggitter checken

• Antennen und Solaranlagen auf Standsicherheit kontrollieren

• beim Flachdach Gullys reinigen und Herbstlaub vom Dach entfernen

• Moos und Verkrustungen vom Dach entfernen, auch Dächer von Garage, Carports und Nebengebäuden prüfen

• Fassadenbewuchs zurückschneiden (darf nicht in Regenrinnen wachsen)

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

• Sickerschächte und Abläufe im Garten und in der Garage prüfen

• Risse und Schäden im Mauerwerk reparieren

• schadhafte Holzfassaden ausbessern

• schadhafte Holzfenster reparieren

• Gummi-Dichtungen an Fenstern erneuern

• Fensterscharniere an undichten Fenstern eventuell nachspannen

• Dichtungslippen unter Haustüren prüfen und eventuell erneuern

• undichte Fensterritzen abdichten

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%