WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Geplante Übernahme Vonovia hat schon sieben Prozent an Deutsche Wohnen sicher

Schon vor dem offiziellen Start des Übernahmeangebots hat sich Vonovia ein Aktienpaket des Konkurrenten gesichert. Der Wert liegt bei über einer Milliarde Euro.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Deutschlands größter Wohnungsvermieter Vonovia hat sich schon vor dem offiziellen Start des Übernahmeangebots für die Deutsche Wohnen mehr als sieben Prozent der Anteile des kleineren Rivalen gesichert. Vonovia hält direkt 2,68 Prozent an der Deutsche Wohnen und hat über Aktienkaufverträge und Optionen Zugriff auf weitere 4,47 Prozent, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung hervorgeht.

Damit erhöht Vonovia die Chancen, mit dem 18 Milliarden Euro schweren Angebot wie erhofft auf mehr als 50 Prozent der Anteile an der Deutschen Wohnen zu kommen. Die Aktienpakete haben zusammen einen Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro.

Reuters hatte vor einer Woche berichtet, Vonovia werde noch vor dem für Mitte Juni avisierten Beginn der Annahmefrist rund zehn Prozent der Deutsche-Wohnen-Aktien sicher haben. Vor fünf Jahren war die Übernahme im ersten Anlauf am Widerstand der Deutsche-Wohnen-Aktionäre gescheitert. Nach Angaben des Bundeskartellamts hat Vonovia den geplanten Zukauf dort bereits zur Prüfung angemeldet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%