WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kaufpreise und Mieten Köln: Deutz pirscht sich an Top-Lagen heran

Seite 2/2

Günstige Häuser und Wohnungen in Köln mieten

12 Euro je Quadratmeter – mehr müssen die Kölner Mieter im Monat nicht einplanen, wenn man die Durchschnittswerte für bestehende Wohnungen der Stadtteile heranzieht. Dafür können sie schon in schickeren Lagen wohnen, in der Alt- und Neustadt oder in Lindenthal. Unter acht Euro sind ganz im Norden (Roggendorf/Thenhoven) und Süden (Libur) noch drin.

Den stärksten Mietanstieg gab es seit 2009 aber rechtsrheinisch: Ausgerechnet in Gremberghoven, in Richtung Köln-Bonner-Flughafen gelegen. Mit 9,25 Euro Kaltmiete je Quadratmeter für bestehende Wohnungen hat die Lage annähernd den Stadt-Durchschnittswert (9,75 Euro) erreicht. 2009 zählte sie noch zu den günstigsten, mit damals 6,35 Euro.

 Weitere Städte


Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%