WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Kaufpreise und Mieten Köln: Deutz pirscht sich an Top-Lagen heran

Kaufen oder Mieten: Bezahlbare Häuser und Wohnungen in Köln finden Quelle: imago

Altstadt, Neustadt, Lindenthal, klar. Mit Deutz erreicht nun aber auch ein Stadtteil der „falschen“ Rheinseite hohe Preisniveaus. Eine interaktive Karte.

Die WirtschaftsWoche hat mit Daten von Immobilienscout24 Angebotspreise und -mieten von 2017 und 2016 in allen Stadtteilen der sieben Top-Großstädte ausgewertet. Unsere interaktiven Karten gewähren detaillierte Einblicke. Die genannten Werte für Kaufpreise und Mieten beziehen sich auf eine Musterimmobilie: eine 30 Jahre alte, bestehende Wohnung - also kein Neubau - mit 80 Quadratmetern.

Kaufpreise

Die Kölner Alt- und Neustadt sowie Lindenthal steuern zielsicher auf Quadratmeterpreise von 5000 Euro zu. Noch ist es nicht ganz so weit. Hinter dem Anstieg stecken einerseits schicke und zunehmend gefragte Altbauten, aber auch Neubauprojekte in Rheinnähe.

Deutz, auf der anderen Rheinseite gelegen, holt dynamisch auf. Seit 2009 haben sich die Preise bestehender Wohnungen dort bereits mehr als verdoppelt und liegen nun bei knapp 4000 Euro je Quadratmeter. Etwa 2000 Euro sind allenfalls noch in Stadtrandlagen realistisch.

 

 Weitere Städte


Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%