WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kurssturz Sorge um Solar Millenniums Finanzen

Seite 2/2

Aber auch langfristig bleiben Fragezeichen: So sind die aktivierten Vorräte, bei Solar Millennium handelt es sich vor allem um Vorleistungen innerhalb der Kraftwerksprojekte in den USA und Spanien, bis Ende April auf 115,9 Millionen Euro gestiegen (+29 Prozent). Da Solar Millennium beim weltgrößten Solarkraftwerksprojekt im kalifornischen Blythe nun aber einen überraschenden Technik-Schwenk von Solartermie auf Photovoltaik ankündigte, könnten einige Vorleistungen wertlos sein. So bestätigte Solar-Millennium-Chef Christoph Wolff der WirtschaftsWoche vergangene Woche, dass ein Teil des Genehmigungsprozesses neu durchlaufen werden müsse. Drohten hier Wertberichtigungen auf die aktivierten Vorleistungen, würden diese das Ergebnis weiter belasten. Solar Millennium hofft aber, dass die Vorleistungen auch weiter werthaltig sind. Einige Ausgaben für Infrastruktur, etwa Zufahrtsstraßen, fielen schließlich unabhängig von der Technik an.

Trotz aller Probleme baut Solar Millennium auch weiterhin auf das Geld der Anleger. Der Absatz der geschlossenen Fonds für die spanischen Projekte Ibersol und Andasol 3 kommt jedoch schon jetzt nur schleppend und mit massiven Werbeanstregungen voran. Eine neue Unternehmensanleihe über 100 Millionen Euro, die etwa zur Hälfte gezeichnet sein soll, kam bei den Anlegern bislang besser an. "Die Anleihe läuft ganz gut", sagt Banken-Professor Wolfgang Gerke, der als Aushängeschild der Finanztochter Solar Millennium Invest dient. Er werde jedenfalls weiterhin an Bord bleiben - trotz aller Probleme. Über den Absturz der Aktie muss Gerke sich auch nicht ärgern, er hat keine Aktien mehr: "Die habe ich vor meinem Einstieg bei Solar Millennium Invest verkauft, um Interessenskonflikte auszuschließen." Glück für ihn.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%