Rohstoff-Radar Mittelstand leidet unter teuren Rohstoffen

Seite 2/2

Kurse im Überblick

Was den Analysten freut schadet aber dem Unternehmer. 50 Prozent der im Rahmen der Studie befragten Unternehmen geben an, dass die schwankenden Rohstoffpreise sich negativ auf ihre Rohstoffvorräte auswirken. „Gerade mittelständische Unternehmen sollten sich stärker gegen Preisschwankungen auf den Rohstoffmärkten absichern“, rät daher Eugen Weinberg. Doch genau hier liegt das Problem für viele der kleinen und mittleren Unternehmen. Zwar gaben 40 Prozent der befragten Unternehmer an, Erfahrung mit der Absicherung von Finanzrisiken zu haben. Mit Instrumenten zur Absicherung gegen Rohstoffrisiken kennen sich dagegen lediglich zehn Prozent aus. Gerade bei kleineren Mittelständlern mit einem Jahresumsatz zwischen 2,5 und 12,5 Millionen Euro ist der Beratungsbedarf an dieser Stelle sehr hoch. 55 Prozent von ihnen glauben, dass es nur wenige Möglichkeiten zur Absicherung gibt.

Merkel muss Deutschland ganz vorne positionieren

Experte Eugen Weinberg sieht noch eine weitere Chance. Die Ausweitung der strategischen Rohstoffreserven in Deutschland könnte gerade kleineren Unternehmen bei ihrer Planung und Kalkulation helfen. Derzeit gibt es solche Reserven in Deutschland lediglich für Öl. Andere Länder, wie beispielsweise China, sammeln auch andere Rohstoffe, etwa Metalle.  

Doch solange derartige Reserven fehlen und die Unternehmen nicht ausreichend über die Möglichkeiten der Absicherung aufgeklärt sind, muss eben Bundeskanzlerin Angela Merkel weiterhin lange Reisen in Kauf nehmen, um Deutschland im Wettlauf um Rohstoffe ganz vorne zu positionieren.

  • 1
  • 2
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%