WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Eigenanteile Verbraucherschützer fordern stärkere Entlastung bei Pflegeheimkosten

Zuzahlungen für die Pflegekosten aus eigener Tasche steigen und steigen. Verbraucherschützer und die gesetzlichen Krankenversicherungen sehen Reformbedarf.

Steuerregelung Länder genehmigen Homeoffice-Pauschale

Wer während der Coronakrise von zu Hause arbeitet, kann pro Tag im Homeoffice fünf Euro geltend machen, maximal aber 600 Euro im Jahr.

Wegen Lockdowns Änderungen im Insolvenzrecht – Antragspflicht bleibt ausgesetzt

Viele Einzelhändler, Gastronomen und Kinobetreiber stehen vor der Pleite. Änderungen im Insolvenzrecht sollen die Situation zumindest etwas entspannen.

Europäischer Gerichtshof Verluste von Anlegern bei Rettung zyprischer Banken rechtens

In der Finanzkrise wurden zyprische Banken auch durch Zugriff auf Kundeneinlagen über der Grenze der Einlagensicherung gerettet. Laut EuGH war das rechtens.

Abgasskandal Diesel-Klagen nach 2018 sind laut BGH wahrscheinlich verjährt

Der Bundesgerichtshof geht davon aus, dass Betroffene des VW-Abgasskandals ab dem Jahr 2019 aufgrund von Verjährung nicht mehr klagen konnten.

Steuern und Recht kompakt Börsenverlust, Abgabefrist, Schlafstörung

Premium
Verlustverrechnung bei gegenläufigen Börseninvestments, Abgabefrist zur Steuererklärung, Urteile zum Thema Schlafstörungen und ein Expertenrat zur Absicherung von Tarifverträgen: die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Martin Gerth

BGH-Urteil Diesel-Kauf ab Herbst 2015: Audi-Käufer hat keine Ansprüche gegenüber Volkswagen

Auch ein Audi-Besitzer, der sein Fahrzeug nach Bekanntwerden des Dieselskandals gekauft hatte, kann keine Schadenersatzansprüche gelten machen.

Steuern und Recht kompakt Dienstwagen, Impfungen, Schufa

Premium
Wann Garagenkosten für Dienstwagen Steuervorteile bringen, wie Vermieter eine Immobilie abschreiben dürfen und Urteile zum Thema Impfungen. Außerdem: Ein Expertenrat zur Schufa. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer, Martin Gerth und Heike Schwerdtfeger

Die größten Rechtsirrtümer im Straßenverkehr Der Auffahrende hat doch nicht immer Schuld

Rechts-vor-links gilt auch auf dem Supermarktparkplatz? Wer auffährt trägt immer die Verantwortung für einen Unfall? Einige Regeln haben sich in den Köpfen der Autofahrer verfestigt – nicht alle sind korrekt.

Die Zahlenfrau Reguliert den deutschen Finanzmarkt nicht kaputt!

Der Wirecard-Skandal ist noch lange nicht aufgearbeitet, da flattern schon die ersten Gesetzentwürfe ins Haus, die ähnliche Finanz- und Bilanzdelikte verhindern sollen. Kontrolle oder Innovation – was ist wichtiger?
Kolumne von Miriam Wohlfarth

Einkommensteuer So setzen Sie die Kosten für das Homeoffice ab

Dank einer geplanten Gesetzesänderung sollen alle Arbeitnehmer das Corona-Homeoffice absetzen können. Wie viel das letztlich bringt, ist aber noch offen.
von Martin Gerth
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns