Vorwurf der Steuerhinterziehung Anklage gegen frühere DFB-Funktionäre

Die Staatsanwaltschaft wirft Theo Zwanziger, Wolfgang Niersbach und Horst R. Schmidt vor, den Fiskus im WM-Jahr 2006 bewusst getäuscht zu haben.

Steuertipp Wann sich der Fiskus am Home-Office beteiligt

Ein häusliches Arbeitszimmer steuerlich geltend zu machen, ist schwierig. Diese Regeln sind zu beachten, damit das Finanzamt mitspielt.
von Constanze Elter

Neugestaltung der Einkommenssteuerbescheide Finanzamt-Deutsch soll bürgerfreundlicher werden

Die Sprache der Finanzämter stellt viele Menschen vor ein Rätsel. Die Finanzminister der Länder wollen dies ändern. Ihre Jahreskonferenz befasst sich deshalb mit einer bürgerfreundlichen Sprache.

Steuern und Recht kompakt Beleglose Steuererklärung, Einkommensteuer, Zinsurteil

Premium
Wer Einspruch gegen Zinszahlungen an den Fiskus einlegen kann und worauf Sie bei beleglosen Steuererklärungen achten müssen. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth und Niklas Hoyer

BGH Kamera-Aufzeichnungen im Auto als Beweis zulässig

Bei einem Unfall dürfen Aufzeichnungen von Dashcams im Auto verwendet werden. Der BGH bewertet das Interesse an der Aufklärung der Schuldfrage höher als den Schutz der Daten des Unfallgegners.

Prozess in Luxemburg Keine Strafe für „Luxleaks“-Whistleblower

Die Hinweise eines Ex-Mitarbeiters einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft legten offen, dass große internationale Konzerne kaum Steuern zahlen. Das Berufungsgericht spricht den Whistleblower vom Vorwurf des...

Steuererklärung Sind Studienkosten demnächst absetzbar?

Premium
Die Kosten für eine Erstausbildung lassen sich bisher nicht als Werbungskosten abziehen. Das Bundesverfassungsgericht könnte dies bald ändern.
von Martin Gerth

Mini-Kameras in Autos Bundesgerichtshof lässt Dashcam-Aufnahmen als Beweis teilweise zu

Der Bundesgerichtshof hat entschieden: Aufnahmen von Auto-Minikameras können bei Unfällen als Beweis vor Gericht verwendet werden.

Steuern und Recht kompakt Steuerberechnung, Berufsunfähigkeit, öffentlicher Nahverkehr

Premium
Zur Steuerberechnung bei Ausgaben von Paaren, Berufsunfähigkeitsschutz trotz Vorerkrankung und verspätete Körperschaftssteuer. Außerdem: ein Expertenrat zum öffentlichen Nahverkehr. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer, Martin Gerth und Mark Fehr

Steuerzinsen Bundesfinanzhof hinterfragt hohe Zinsen auf Steuerforderungen

Säumige Steuerzahler müssen sechs Prozent Zinsen pro Jahr zahlen. Jetzt stellt der Bundesfinanzhof die Verfassungsmäßigkeit dieser Regelung infrage.

Ferienwohnungen Berlin lehnt Steuerdeal mit Airbnb ab

Exklusiv
Im Streit um die rechtmäßige Versteuerung von Wohnraumvermietung hat der Berliner Senat ein Angebot von Airbnb abgelehnt, für die Vermieter zentral die Übernachtungssteuer abzuführen.
von Christian Ramthun

Einkommensteuer Bald fünf Millionen steuerliche Spitzenverdiener

Exklusiv
Der Spitzensteuersatz von 42 Prozent kommt im Laufe der Legislaturperiode auf deutlich mehr Deutsche zu: Nach einer Prognose des IW könnte die Zahl der Betroffenen bald um eine Million steigen.
von Christian Ramthun

Meistgelesen

Der Traum vom Haus Kostenfalle Eigenheim

Immobilienbesitz ist populär wie nie. Angesichts der Niedrigzinsen gilt das Eigenheim als die beste Altersvorsorge. Doch immer öfter entpuppt sich die vermeintliche Sicherheit als finanzielles Debakel.

DSGVO Schlägt nun die Stunde der Abmahnanwälte?

Mit dem 25. Mai ist die Datenschutz-Grundverordnung der EU anwendbar. Unternehmer, Blogbetreiber und Vereine sind in Sorge.

IMD World Competitiveness Ranking Die USA sind Weltmeister der Wettbewerbsfähigkeit

Die USA sind laut einer Studie vor Hongkong zum wettbewerbsfähigsten Standort der Welt geworden. Deutschland fällt hingegen zurück. Was dahintersteckt.

Studie zu Übernahmen Deutschland kann China nichts entgegensetzen

Immer mehr chinesische Investoren übernehmen Firmen in Deutschlands Schlüsselsektoren. Eine neue Studie zeigt, wie dramatisch die chinesischen Aufkäufe in manchen Branchen tatsächlich zu Buche schlagen.

Zukunftsforscher Matthias Horx „Unendliche Auswahl kann uns überfordern“

Löst die Sharing Economy das Besitzen ab? Zukunftsforscher Matthias Horx sieht Abo-Modelle kritisch, weil sie ein Gefühl der Klebrigkeit erzeugen. Vor allem bei den Autokonzernen glaubt er nicht an nachhaltige Modelle.
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 25.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 22/2018
Der Irrglaube an den Superstaat
Teuer, überfordert, altmodisch: Warum Deutschlands Behörden nicht mehr Geld, sondern bessere Manager brauchen – und sich nicht um alles kümmern sollten.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns