WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bund der Steuerzahler Die schnellsten deutschen Finanzämter 2017

Wie schnell die Steuererklärung bearbeitet wird, hängt vom Wohnort ab. Ein Überblick über die deutschen Finanzämter 2017.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Steuern-News: Aktuelle Nachrichten zu steuerlichen Abgaben Quelle: dpa

Düsseldorf Jeder Steuerzahler wartet auf den Bescheid des Finanzamts. Eine Analyse des Bunds der Steuerzahler zeigt, welches Bundesland schnelle Finanzbeamte hat und welches nicht. Die Unterschiede sind groß – sie betragen bis zu 20 Tagen.

Berlin

Berlin ist normalerweise nicht für eine effiziente Verwaltung bekannt, aber die Finanzämter bearbeiteten deutschlandweit am schnellsten die Steuererklärungen ihrer Steuerzahler. Nur knapp 36 Tage brauchten die Beamten vom Eingang der Einkommensteuererklärung bis zum Steuerbescheid.

Hamburg

Die Hansestadt, die im letzten Jahr noch auf Platz eins war, hat sich leicht verschlechtert. Einen Steuerbescheid bekamen die Hamburger nach 41 Tagen.

Saarland

Der große Aufsteiger im Bearbeitungscheck ist das Saarland. Um sieben Plätze im Vergleich zum Vorjahr verbesserte sich das Bundesland und folgt somit dicht auf Hamburg.

Sachsen-Anhalt

Die Beamten in Sachsen-Anhalt sind seit Jahren fleißig und blieben so auch 2017 in den oberen Platzierungen. In 42,2 Tagen schafften sie es im Schnitt, eine Steuererklärung zu bearbeiten.

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz hat sich nach einer leichten Verbesserung im letzten Check wieder etwas verschlechtert. Dennoch reichte es mit 42,5 Tagen Bearbeitungszeit noch für Platz fünf.

Niedersachsen

In Niedersachen mussten die Steuerzahler im Durchschnitt 55,7 Tage auf ihren Steuerbescheid warten. Deshalb kommt das Bundesland nur auf Platz 13.

Bremen

Noch weiter hinten liegt der Stadtstaat Bremen. Steuerzahler brauchten bei 55,9 Tagen Bearbeitungszeit des Finanzamts viel Geduld.

Nordrhein-Westfalen

Das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands hat als einziges keine Daten an den Bund der Steuerzahlers herausgegeben. Innerhalb von zwei Wochen bis vier Monaten werden aber nahezu 95 % aller Einkommensteuererklärungen bearbeitet. Innerhalb von fünf Monaten mehr als 97 % und innerhalb von sechs Monaten fast 99 % der Erklärungen erledigt.

Die Gesamtübersicht 2017

PlatzBundeslandBearbeitungszeit (nach Tagen)
1Berlin36,5
2Hamburg41
3Saarland41,6
4Sachsen-Anhalt42,2
5Rheinland-Pfalz42,5
6Schleswig-Holstein44,35
7Bayern45,6
8Brandenburg45,8
9Mecklenburg-Vorpommern46
9Sachsen46
10Baden-Württemberg49
11Thüringen50,4
12Hessen54,7
13Niedersachsen55,7
14Bremen55,9
15Nordrhein-Westfalenzwei Wochen bis sechs Monate
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%