WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Steuern, Mindestlohn, Geldscheine Das ändert sich im Mai

Es wird zwar nicht gerade alles neu im Mai, aber einige Änderungen bringt der Wonnemonat für die Deutschen durchaus. Seien es Geldscheine in neuer Optik, eine neue Steuererklärungsfrist oder neue Regeln zu Fahrverboten.

Steuererklärung Quelle: dpa
Am 28. Mai kommen neue Euro-Scheine in den Umlauf. Nachdem es bereits überarbeitete Fünfer, Zehner, Zwanziger und Fünfziger gibt, sind jetzt die 100- und 200-Euro-Scheine dran. Quelle: EZB
Im Mai tritt laut Bundesregierung auch das geänderte Bundesimmissionsschutzgesetz in Kraft – es soll Diesel-Fahrverbote in Städten möglichst vermeiden Quelle: dpa
Der Mindestlohn für Maler und Lackierer wird zum 1. Mai angehoben. Quelle: AP
Ab dem 15. Mai werden die Gebühren für Telefonate und SMS aus dem Heimatland ins EU-Ausland gedeckelt. Quelle: dpa
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%