WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Unzulässige Bearbeitungsgebühren Mehr als 100.000 Bankkunden fordern Kreditgebühren zurück

Banken und Sparkassen werden mit Kundenrückforderungen in Rekordhöhe konfrontiert. Mehr als 100.000 Bankkunden fordern die von den Geldhäusern erhobenen Kreditbearbeitungsgebühren zurück..

Tipps und Tricks für Online-Kredite
Screenshot check24.de Quelle: Screenshot
Auf der Windschutzscheibe eines Autos in einem Autohaus liegt ein Schild mit der Aufschrift "Verkauft" Quelle: dpa
Stempel mit dem Text Kündigung Quelle: Fotolia
Ein Maus ist umgeben von Mäusefallen Quelle: Fotolia
Ein Mann zeigt mit dem Daumen nach unten Quelle: Fotolia
Das Logo der Schufa an einer Geschäftsstelle der Schufa Holding AG Quelle: dpa
Rote Würfel mit weißen Paragraphen liegen auf einem Haufen Quelle: Fotolia

Mehr als 100.000 Bankkunden verlangen eine Rückzahlung von Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite. Allein bei den Ombudsleuten der privaten Bankenverbände seien deshalb bis Ende 2014 rund 100.000 Beschwerden eingegangen, sagte ein Sprecher des Bankenverbands BdB in Berlin. Die „Stuttgarter Zeitung“ hatte vorab darüber berichtet.

Der Bundesgerichtshof hatte in mehreren Urteilen im vergangenen Jahr entschieden, dass Bearbeitungsgebühren für Konsumentenkredite, die zusätzlich zu den Zinsen erhoben werden, unzulässig sind. Die Frist, um Ansprüche geltend zu machen, endete am 31. Dezember 2014.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Wer sich jedoch vor diesem Stichtag bei den Ombudsleuten beschwerte, konnte damit die Verjährung der Ansprüche verhindern, wie der Verbandssprecher erläuterte. Das hätten deshalb viele Betroffene getan. Allein am 29. Dezember seien 30.000 Eingaben gezählt worden. Beim Bundesverband der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken waren es laut „Stuttgarter Zeitung“ bis zum Jahresende 9000 Eingaben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%