Verdächtige Aktivitäten Fed: Commerzbank muss Geldwäsche besser kontrollieren

Verdächtige Geldgeschäfte im vergangenen Jahr haben der Commerzbank einen Rüffel der Fed eingebracht. Die US-Notenbank fordert von dem Institut eine bessere Überprüfung der Geldwäsche-Kontrollen.

Wie gut ist die Nummer zwei der deutschen Bankenwelt?
Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main Quelle: dpa
 Ein Containerschiff wird im Hamburger Hafen be- und entladen Quelle: dpa
Eine Auszubildende schraubt an einem Motor Quelle: dpa
Das Logo der Dresdner Bank vor dem Gebäude der Commerzbank Quelle: dpa
Anshu Jain, Vorstandsmitglied der Deutschen Bank Quelle: dpa
Martin Blessing, Vorstandsvorsitzender der Commerzbank AG zu Beginn der Hauptversammlung des Unternehmens Quelle: dpa
Der Kurswert der Commerzbank-Aktie am 9. Januar 2009 Quelle: AP
Feuer brennt auf einem Haufen Ein-Euro-Münzen Quelle: dapd

Die US-Notenbank fordert von der Commerzbank eine bessere Überprüfung hauseigener Geldwäsche-Kontrollen. Die Commerzbank und ihre US-Töchter müssten bei dem Thema mit unabhängigen Beratern zusammenarbeiten, erklärte die Fed am Donnerstag. Bei einer Prüfung seien mangelhafte Kontrollen entdeckt worden. Der Commerzbank sei zwar kein Bußgeld auferlegt worden, aber die Pflicht zur externen Beratung und die Prüfung bestimmter Geschäfte, die es zwischen Mai und Oktober 2012 gegeben habe. Zudem sei die Bank aufgefordert worden, ihre Berichterstattung über verdächtige Aktivitäten zu verbessern und ein erweitertes Programm zur Beachtung der Anti-Geldwäsche-Gesetze vorzulegen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Die Commerzbank in Frankfurt erklärte, im Zuge einer regelmäßigen Überprüfung der New Yorker Filiale habe die Fed "Verbesserungsmöglichkeiten in der Geldwäscheprävention bei Geschäftsaktivitäten in US-Dollar mit Korrespondenzbanken" ausgemacht. Man habe dazu Maßnahmen vereinbart und die Commerzbank habe sich zur vollständigen Umsetzung verpflichtet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%