WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

USA Vor dem Börsen-Sturm

Wer bisher glaubte, S&P prügle nur auf Euro-Länder wie Griechenland ein, hat sich getäuscht. Die USA stehen jetzt auf AA+ statt auf der Bestnote AAA. Was aber hat sich tatsächlich geändert?

Die US-Flagge an der Fassade Quelle: dpa

S&P hatte die Herabstufung schon vor Wochen angedeutet. Dass die USA astronomische Schulden haben, aktuell 14300 Milliarden Dollar, dürften Investoren auch schon mitbekommen haben. Und doch dürfte es am Montag, wenn die Börsen öffnen, zu einem mittleren Erdbeben kommen. Investoren, das war in den vergangenen Monaten häufig so, reagieren besonders heftig,  wenn unangenehme Wahrheiten nicht nur ausgesprochen, sondern offiziell festgestellt werden.

Tipps für Privatanleger

Für Privatanleger gilt weiter: Gold halten oder aufstocken, konjunktursensible Aktien, die in den vergangenen Jahren sehr gut gelaufen sind, abstoßen. Statt Stahl oder Maschinenbau und Autos lieber Pharma, Nahrungsmittel , Telekomaktien halten. Bei Anleihen lieber Unternehmensanleihen guter Schuldner als Staatsanleihen – und Cash halten oder durch Aktienverkäufe schaffen – einen Teil davon können Private durchaus auch auf ein Schweizer-Franken-Konto packen.

Symbolischer Akt mit weltweiten Folgen

Die Herabstufung der USA mag nur ein symbolischer Akt sein. Politikern und Finanzmärkten aber orientieren sich an solchen Symbolen. Die Botschaft, die die Märkte nach der vergangenen Schreckenswoche gierig aufsaugen werden, ist diese: Die USA sind abgestiegen, also werden sie größere Anstrengungen unternehmen, um wieder aufzusteigen. Das bedeutet: Sparprogramme, weniger staatliche Investitionen, Kürzung von Sozialleistungen und Schwächung des Konsums, wohlmöglich – wenn in den USA politisch durchsetzbar – Steuererhöhungen. In letzter Konsequenz bedeutet dies weniger Wachstum oder – wenn es schlecht läuft – Rezession, in den USA und weltweit.  

Inhalt
  • Vor dem Börsen-Sturm
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%