Deutschland Immer mehr Pflegebedürftige brauchen Sozialleistungen

Eine aktuelle Statistik zeigt: Immer mehr Pflegebedürftige in Deutschland sind auf zusätzliche Sozialleistungen angewiesen.

Eine alte Dame sitz im Flur eines Seniorenheimes. Quelle: ZBSP

Die Zahl der Empfänger von Hilfe zur Pflege ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen - von rund 340.000 im Jahr 2005 auf zuletzt 453.000. Auf diese Daten des Statistischen Bundesamts machte die Linke-Fraktionsvize Sabine Zimmermann im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Berlin aufmerksam.

Die Hilfe zur Pflege ist eine Sozialleistung, die den nicht durch die Pflegeversicherung gedeckten Bedarf auffangen soll, wenn Betroffene die Mittel nicht selbst aufbringen können.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%