WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

GDV Beitragseinnahmen deutscher Versicherer erreichen Rekordwert

Kunden stecken immer mehr Geld in die Versicherungen. Überraschend ist laut Branchenverband GDV vor allem die Entwicklung bei der Lebensversicherung.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In der wichtigsten Sparte der Branche wuchsen die Beiträge um 11,3 Prozent auf 102 Milliarden Euro. Quelle: dpa

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr unerwartet viel Geld in Versicherungen gesteckt. Die Beitragseinnahmen der deutschen Versicherer stiegen um 6,7 Prozent auf die Rekordsumme von 216 Milliarden Euro, wie der Branchenverband GDV am Mittwoch in Berlin mitteilte. Verbandspräsident Wolfgang Weiler sprach von einem ausgesprochen zufriedenstellenden Jahr.

Überrascht habe vor allem die Lebensversicherung. In der wichtigsten Sparte der Branche wuchsen die Beiträge um 11,3 Prozent auf 102 Milliarden Euro. Dazu trugen auch deutlich gewachsene Einmalbeiträge bei – etwa wenn Kunden ihr Weihnachtsgeld oder einen Bonus in der Lebensversicherung zusätzlich fürs Alter zurücklegen.

Weiler sprach von einem Vertrauensbeweis. „Lebensversicherer bieten sicherere, wenn auch gegenüber früher niedrigere Erträge.“ Er warnte die Branche vor Euphorie. Weil die Konjunktur schwächer geworden sei und die Zinsen niedrig blieben, erwarte der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), dass die Beiträge in diesem Jahr insgesamt noch um 1,5 bis 2 Prozent wachsen werden.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%