WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Tarifwechsel Der Weg zur günstigen Kfz-Versicherung

Wer zum Jahresende zu einer günstigeren Kfz-Versicherung wechseln möchte, muss seinen alten Vertrag bis 30. November kündigen. Worauf Autofahrer beim Wechsel der Versicherung achten sollten

Bei der Kfz-Versicherung gibt es große Preisunterschiede Quelle: ExQuisine - fotolia.com

Alle Jahre wieder: Der Kündigungstermin für Kfz-Versicherungen ist fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit.

Die Werbung der Versicherungsbranche für ihre Kfz-Tarife nimmt in den letzten Monaten des Jahres zu. Und fast immer lautet das Versprechen, bei einem Wechsel zu einer anderen Versicherung könnten Autofahrer viel Geld sparen.

Tatsächlich haben die Kfz-Versicherer in den vergangenen Jahren die Versicherungsprämien immer weiter gedrückt.

Dafür haben sie den einst relativ einheitlich gestrickten Kfz-Versicherungen zahllose neue Tarifmerkmale und -optionen hinzugefügt. Richtete sich der Versicherungstarif früher im wesentlichen nach Motorleistung und Regionalklasse, spielt heute auch eine Rolle, in welchen familiären Verhältnissen der Fahrer lebt, wie alt er ist, welchen Beruf er hat, ob, und wenn ja, welche anderen Personen das Fahrzeug benutzen und wo es über Nacht abgestellt wird.

Auch ein Eigenheim mit hoher Hypothek beruhigt so manchen Versicherer. Denn wer sein Häuschen abbezahlt, kann sich keinen Unfall leisten.

Der Markt für Kfz-Versicherungen ist so hart umkämpft wie kaum eine andere Versicherungssparte

100 Millionen Kfz-Versicherungsverträge gibt es in Deutschland.

Der Markt für Kfz-Versicherungen ist in Deutschland so hart umkämpft wie kaum eine andere Versicherungssparte. Nach Angaben des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wird 2010 wohl das sechste Jahr in Folge werden, in dem die Beitragseinnahmen der Versicherer zurückgehen.

Mit Beitragseinnahmen der Branche im Volumen von 20 Milliarden Euro bewegen sich die Versicherer auf dem Niveau der Jahrtausendwende.

Um Kunden zu gewinnen, bieten deshalb viele Versicherer für Neukunden besonders rabattierte Tarife.

Neukundentarif für Altverträge

Wer also von den günstigsten Angeboten der Kfz-Versicherer profitieren will, hat nur zwei Möglichkeiten: entweder die Versicherung bis zum 30. November kündigen und den Anbieter wechseln oder bei der bestehenden Versicherung anrufen und nach einem Neukunden-Tarif fragen.

Letzteres bieten zwar nicht alle Versicherer ihren Bestandskunden an, laut einer Umfrage der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen sind die großen Versicherer jedoch weit überwiegend bereit, Bestandkunden in den Neukunden-Tarif aufzunehmen. 

Kunden sollten jedoch genau darauf achten, dass der Neukunden-Tarif auch die gleichen Tarifmerkmale wie der alte bietet.

Besonderes Augenmerk sollte den Deckungssummen und Selbstbeteiligungen gelten.

Inhalt
  • Der Weg zur günstigen Kfz-Versicherung
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%