Fondsgesellschaft Frank Engels zieht in den Vorstand von Union Investment ein

Der Kapitalmarktexperte kehrt nach nur sechs Monaten bei der DWS zur Union Investment zurück. Damit folgt Engels im Vorstand auf Jens Wilhelm.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Union Investment gehört zur genossenschaftlichen DZ Bank. Quelle: dpa

Die Fondsgesellschaft Union Investment holt den Kapitalmarktexperten Frank Engels in ihren Vorstand. Der 53-Jährige soll nach dem Beschluss des Aufsichtsrats zum 1. Juli in das Führungsgremium einziehen, wie Union Investment am Montag mitteilte.

Engels war bereits von 2012 bis 2021 als Geschäftsführer und Managing Director für die Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken tätig. Sein Wechsel zur Konkurrentin, der Deutschen-Bank-Tochter DWS, habe nur sechs Monate gedauert.

Der promovierte Volkswirt soll im Vorstand von Union Investment für das Wertpapier-Portfoliomanagement zuständig sein. Dies beinhalte die strategische Verantwortung für ein Anlagevolumen von rund 380 Milliarden Euro. Engels folge im Vorstand auf Jens Wilhelm, der aus persönlichen Gründen seine Dienstzeit beende.

Union Investment gehört zur genossenschaftlichen DZ Bank, während die DWS eine Tochter der Deutsche Bank ist.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%