Fondspolicen im Härtetest Die Policen für sicherheitsorientierte Anleger im Portrait

Mit der richtigen Zusammensetzung des Depots steigt die Sicherheit. Der Vergleich zeigt, welche Versicherer die beste Fondsauswahl haben, um ein konservatives Portfolio in der Fondspolice abzubilden.

Ruhige Nächte: Mit der passenen Fondszusammenstellung schlafen Fondspolicen-Sparer ruhig. Quelle: Getty Images

Die besten Noten erhielten Versicherer, die in ihren Policen Spitzenfonds für folgenden Anlagemix anbieten: 60 Prozent konservative Rentenfonds, Absolute-Return-Produkte oder Kapitalschutzvarianten; 20 Prozent Aktienfonds Welt oder Europa; 20 Prozent sonstige Beimischungen. Quelle: Assekurata, Handelsblatt Online.

1. Cosmos: Gesamtsieger mit vielen überzeugenden Fonds in allen Bereichen
Bei diesem Direktversicherer haben Anleger beim Tarif „Flexible Vorsorge Invest“ die Qual der Wahl: Denn im Schnitt erreichen die beiden besten Fonds in den für das sicherheitsorientierte Musterportfolio relevanten Anlagekategorien 78 Punkte. Das ist die höchste Punktzahl und entspricht der Wertung „sehr gut“. Alle drei Spitzenfonds für europäische Anleihen und zwei gute weltweit ausgerichtete Rentenfonds sind zu haben. Auch beim Aktienanteil punktet der Anbieter mit dem mit 89 Punkten bewerteten Franklin European Growth Fund, dem Spitzenreiter der Kategorie Aktien Europa. Auch weitere Fonds erreichen Bestnoten. Als Beimischung stehen ein überdurchschnittlicher High-Yield-Fonds, ein Rentenfonds Emerging Markets, ein Rohstofffonds oder ein Spitzenfonds für Wandelanleihen zur Wahl.
Urteil: sehr gut

2. Targo: Im Durchschnitt sehr gute Fonds für das konservative Portfolio
60 Prozent in klassische Rentenfonds investieren – oder lieber doch zumindest einen Teil davon auf Absolute-Return-Bond-Fonds setzen: Bei der „Targo Investment Rente“ können sich Anleger entscheiden. Targo bietet neben zwei guten konservativen Rentenfonds den Spitzenreiter unter den Absolute-Return-Fonds an, den Bantleon Opportunities S. Der Fonds strebt jährlich im Schnitt einen absoluten Ertrag von mindestens vier Prozent an – und hat dieses Ziel im Drei- und Fünf-Jahres-Vergleich auch erreicht. Auch beim Aktienanteil gilt es, zu entscheiden: Targo offeriert gleich mehrere Top-Fonds für europäische und globale Märkte. Als weitere Beimischung stehen gute Produkte in den Segmenten High Yield, Emerging-Markets-Bonds und Unternehmensanleihen zur Wahl. Im Schnitt bringen es die besten und zweitbesten Fonds zum Aufbau eines Musterportfolios auf 76 von 100 Punkten und erreichen damit ebenfalls die Bestnote.
Urteil: sehr gut

3. Barmenia: Bestes Angebot an alternativen Investments im Test
Der Tarif „Barmenia PrivatRente Invest“ bietet zwei mit „gut“ bewertete konservative Rentenfonds mit Schwerpunkt Europa an. Der Raiffeisen Euro Bond zählt zudem zu den fünf besten aller bewerteten konservativen Rentenfonds in dieser Studie. Seine Manager agieren äußerst flexibel und schafften durchschnittlich 4,7 Prozent Plus per annum über zehn und 7,1 Prozent jährliche Performance über drei Jahre. Bei Aktien offeriert der drittbeste Anbieter für Sicherheitsorientierte einen europäischen Aktienfonds und vier weltweit investierende Aktienfonds mit guter oder sehr guter Bewertung. Barmenia ist zudem der einzige Versicherer, bei dem Anleger ein überzeugendes Angebot an alternativen Investments zur Beimischung vorfinden. Empfehlenswert sind hier ein überdurchschnittlicher offener Immobilienfonds und ein guter Fonds, der direkt auf die Entwicklung von Rohstoffpreisen setzt. Beide Varianten haben den Vorteil, dass sie kombiniert mit Aktien und Anleihen im Depot die Risiken besonders breit streuen. Unterm Strich bringt es dieser Anbieter bei Produkten für den sicherheitsorientierten Anleger auf 74 Punkte und verfehlt damit die Wertung „sehr gut“ nur knapp.
Urteil: gut

4. Nürnberger: Spitze bei Kerninvestments und Beimischungen
Ein guter Rentenfonds mit Schwerpunkt auf europäische und zwei Top-Fonds für weltweite Anleihen mit Spitzenrating stehen bei der „Nürnberger Fondsgebundenen Vorteilsrente Doppel-Invest“ bereit, um den Löwenanteil der Beiträge zu investieren. Beim Aktienanteil locken die beiden mit zwei sehr gut bewerteten Produkten: dem europäischen Aktienfonds Threadneedle European Select und dem Threadneedle Pan European Equities Dividend. Beide Fonds werden von unterschiedlichen Managern betreut. Bei globalen Aktienfonds glänzen der DWS Top Dividende und der Threadneedle Global Equity Income mit Bestnoten. Als Beimischung bietet die Nürnberger den mit 74 Punkten am höchsten bewerteten Fonds für europäische Unternehmensanleihen von der Fondsgesellschaft Henderson plus eine weitere mit „gut“ bewertete Alternative an.
Urteil: gut

5. Condor: Spitze bei Anleihen-, Aktien- und Absolute-Return-Fonds
Mit dem Bantleon Opportunities S ist der mit „sehr gut“ bewertete Spitzenfonds im Segment Absolute-Return-Bonds beim Congenial privat, Tarif „888“ ebenso erhältlich wie drei gute konservative Rentenfonds. Hervorzuheben ist hier vor allem der Fonds Starcap Argos. Der Fonds schaffte im Schnitt der vergangenen fünf Jahre 6,6 Prozent Plus per annum und wird seit mehr als einem Jahrzehnt vom renommierten Fondsmanager Peter Huber verantwortet, der sehr flexibel agieren darf. Im Segment europäische Aktien können Condor-Kunden den JOHCM European Select Values wählen, den drittbesten Fonds in diesem Segment. Vier weitere überdurchschnittliche Portfolios sind für dieses Segment erhältlich. Spitzenfonds für weltweite Aktien stehen zur Auswahl. Als Beimischung bietet Condor einen überdurchschnittlichen Rohstofffonds an.
Urteil: gut


Note „gut“: Platz 6 bis 10

6. Standard Life: Sehr gut bei Aktien-, gut bei konservativen Rentenfonds
Für Kunden dieses Versicherers ist beim konservativen Rententeil der mit 74 Punkten bewertete europäische Rentenfonds Raiffeisen Euro Bond die erste Wahl. Wer Risiken streuen will, kann einen weiteren Spitzenfonds in diesem Segment wählen. Beim Tarif „Standard Life Maxxellence Invest“ finden Anleger mehrere gute europäische und weltweite Aktienfonds. „Sehr gut“ schneidet dabei vor allem der M&G Global Dividend ab. Seine Manager setzen auf gewinnstarke Unternehmen, die hohe Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten. Strategien wie diese eignen sich bei Aktieninvestments besonders für Konservative. Als weitere Beimischung empfiehlt sich derzeit nur ein guter Rentenfonds des Segments Emerging Markets.
Urteil: gut

7. Vorsorge: Gute Fonds für breite Märkte, Spitzenprodukte für Beimischungen
Je ein Fonds für europäische und weltweite Anleihen mit Top-Bewertung sind derzeit beim „Vorsorge Rente Fonds - Tarif VHF41“ zu haben. Der Versicherer glänzt aber mit dem Spitzenreiter in der Kategorie europäische Aktien, dem mit 89 Punkten bewerteten Franklin European Growth Fund. Anleger können aus weiteren guten und sehr guten Fonds für weltweite und europäische Aktien wählen. Als konservative Beimischung empfehlen sich zudem zwei Spitzenprodukte im Bereich High Yield und zwei Top-Rentenfonds mit Schwerpunkt Emerging-Markets-Bonds.
Urteil: gut

8. HanseMerkur: Beste Auswahl im Bereich Absolute-Return-Bonds, top bei Aktien
60 Prozent ihrer Mittel sollten Sicherheitsorientierte in konservative Rentenfonds oder in Absolute-Return-Bonds-Fonds investieren. Als einziger Versicherer bietet der Hanse-Merkur- Tarif „Vario Care Invest“ mit dem Bantleon Opportunities P und dem C Quadrat Arts Total Return Bond gleich zwei gute Portfolios im zweiten Bereich an. Zusätzlich steht auch ein guter konservativer Rentenfonds bereit. Bei Aktien, die zu 20 Prozent beigemischt werden sollten, zählt der vom Versicherer angebotene Invesco Structured Europe mit 86 Punkten zu den Lieblingen im Fondstacho. Drei überdurchschnittliche weltweite Aktienfonds ergänzen das Angebot. Als konservative Beimischung empfiehlt sich ein überdurchschnittlicher High-Yield-Fonds.
Urteil: gut

9. Allianz: Gut bei konservativen Rentenfonds, spitze bei Aktien
Je ein guter Fonds für europäische und globale Anleihen von guter Bonität sind bei der „PrivatRente Invest alpha-Balance“ der Allianz im Angebot. Mit dem „Allianz Mobil Fonds“ ist hier sogar einer der fünf besten unter den konservativen Rentenfonds der Studie zu haben. Seine Manager setzen allerdings vor allem auf Kurzläufer. Hier sind die Renditechancen geringer als bei langlaufenden Anleihen. Dafür sind diese Varianten weniger anfällig für Risiken wie Zinsänderungen. Im Aktienbereich können Versicherte mit dem Allianz Wachstum Europa ein weiteres sehr gutes Produkt der Fondstochter des Hauses wählen. Vier weitere gute europäische Aktienfonds plus sieben gute weltweit investierende Varianten stehen hier zur Auswahl. Der Versicherer setzt dabei keineswegs nur auf hauseigene Portfolios, sondern offeriert beispielsweise auch den mit „sehr gut“ bewerteten globalen Aktienfonds DWS Top Dividende. Als konservative Beimischung eignet sich einzig ein guter High-Yield-Fonds. Hier könnte die Allianz als Muttergesellschaft des weltgrößten Anleihenmanagers Pimco noch nachlegen. Unterm Strich bringen es die besten und zweitbesten Fonds des Versicherers für das sicherheitsorientierte Musterdepot aber schon jetzt auf 70 Punkte.
Urteil: gut

10. Volkswohl Bund: Spitze bei konservativen Rentenfonds und Absolute Return
Bei der „fondsgebundenen Rentenversicherung mit und ohne dynamische Wertsicherung“ vom Volkswohl Bund ist der mit 77 Punkten am höchsten bewertete Fonds für europäische Anleihen Schroder ISF Euro Bond im Angebot. Außerdem ist ein weiterer guter konservativer Rentenfonds zu haben. Der Versicherer bietet zudem für den Löwenanteil des sicherheitsorientierten Portfolios mit dem Bantleon Opportunities P auch ein Spitzenprodukt im Bereich Absolute-Return-Bonds als Alternative an. Bei europäischen Aktien punktet der Anbieter zudem mit einem guten und einem sehr guten Fonds für europäische Aktien. Attraktiv ist zudem der mit „sehr gut“ bewertete globale Aktienfonds DWS Top Dividende. Bei globalen Aktienfonds stehen sechs weitere gute Portfolios zur Verfügung. Andere Fonds, die sich wie beispielsweise risikoreiche Rentenfonds als Beimischung eignen, fehlen.
Urteil: gut


Note „gut“: Platz 11 bis 15

11. Ergo: Genug Alternativen für Anleger
Je zwei gute Fonds für europäische und weltweite Anleihen sind bei der „Ergo Rente Chance“ wählbar. Anleger können also später Spitzenfonds problemlos austauschen, sollten sie in der Performance abrutschen. Der Anbieter punktet zudem bei europäischen Aktien mit dem Spitzenreiter in dieser Kategorie, den mit 89 Punkten bewerteten Franklin European Growth Fund. Drei weitere mit „gut“ bewertete Portfolios stehen zur Auswahl. Zudem sind auch die mit „sehr gut“ bewerteten globalen Aktienfonds DWS Top Dividende und Fidelity Global Opportunities wählbar. Als Beimischung bietet das Haus einen guten Fonds für Unternehmensanleihen an.
Urteil: gut

12. Continentale: Die Qual der Wahl bei den Beimischungen
Exakt zwei Spitzenfonds für europäische Anleihen bietet die Continentale im Tarif FRE3 an - und erfüllt damit die Pflicht. Bei den Beimischungen überzeugt der Anbieter auch bei der Kür: So punktet der Versicherer bei europäischen Aktien nicht nur mit dem mit 86 Punkten bewerteten Comgest Growth Europe, sondern offeriert auch noch die mit jeweils 85 Punkten bewerteten Fonds Invesco Core Europe und Threadneedle European Select. Neun überdurchschnittliche globale Aktienfonds runden das Angebot für die Aktien ab. Als konservative Beimischung ist zudem ein Spitzenfonds für Wandelanleihen zu haben.
Urteil: gut

13. Stuttgarter: Wer Spitzenfonds sucht, sollte flexibel sein
Einen guten konservativer Rentenfonds suchen Anleger beim Tarif „Flex Rente performance-safe T83oG“ zwar vergeblich. Einzig der DWS Vermögensbildung R im Angebot des Versicherers kratzt mit 58 Punkten an der Grenze zur Bewertung „gut“, die bei 61 Punkten beginnt. Aber mit dem Absolute-Return-Bonds-Fonds Bantleon Opportunities P findet sich hier ein Top-Fonds aus dem Bereich Absolute-Return-Bonds als Alternative. Auch europäische Aktienfonds zählen nicht zu den Stärken dieses Versicherers. Anleger können aber auf weltweite Portfolios ausweichen, die eine ähnlich breite Streuung der Risiken bieten. „Sehr gut“ ist hier der angebotene DWS Top Dividende. Vier weitere Fonds mit guter Qualität runden das Angebot ab. Als konservative Beimischung empfehlen sich zwei überdurchschnittliche High-Yield-Fonds.
Urteil: gut

14. Alte Leipziger: Gute Fonds für Konservative
Zwei gute Fonds für weltweite Anleihen mit Spitzenratings sind beim Tarif „ALfonds - die fondsgebundene Rentenversicherung mit flexiblen Garantien“ des Versicherers Alte Leipziger erhältlich. Für die Aktienbeimischung steht ein mit „gut“ eingestufter Fonds im Segment Aktien Europa zur Verfügung. Attraktiv sind zudem die mit „sehr gut“ bewerteten globalen Aktienfonds DWS Top Dividende und M&G Global Dividend. Letzterer bringt es in der Wertung auf 84 Punkte. Beide Fonds setzen auf gewinnstarke Unternehmen mit hoher Ausschüttung. Diese Aktienstrategie federt Risiken ab und ist für Konservative ideal. Ein überdurchschnittlicher High-Yield-Fonds bietet sich als Beimischung an.
Urteil: gut

15. Bayern: Gutes Fondsangebot auch für Skeptiker
In allen Anlagesegmenten eines sicherheitsorientierten Depots bietet die Bayern Versicherung bei ihrem Tarif „FlexVorsorge Vario“ mindestens zwei überzeugende Produkte an. Die Kunden können sich daher zurücklehnen: Sollte die Performance eines Spitzenfonds abrutschen, gibt es stets einen weiteren guten Fonds, in den sie wechseln können. So ist je ein guter weltweiter und europäischer Rentenfonds zu haben. Ein Dritter kratzt zudem mit einer Bewertung von 60 Punkten an der Note „gut“. Je zwei gute Fonds für europäische und zwei für weltweite Aktien stehen zur Verfügung. Ein Spitzenfonds für Renten mit Schwerpunkt Schwellenländer und ein guter Fonds für europäische Unternehmensanleihen runden das Angebot ab.
Urteil: gut


Note „gut“: Platz 11 bis 15

16. Hannoversche: Gute Qualität bei Kerninvestments
Zwei gute Fonds für vermeintlich sichere Anleihen sind beim Tarif „Fondsrente FR3“ der Hannoverschen zu haben. Mit dem Allianz Wachstum Europa bietet der Versicherer zudem einen sehr guten Fonds im Segment Aktien Europa an. Zwei weitere Portfolios verfehlen in diesem Segment die Bestnote nur knapp. Überdurchschnittliche Fonds sind auch in der Kategorien Aktien Welt erhältlich. Weitere gute Fonds, die sich als Beimischung eignen würden, fehlen. Gut zu wissen: Die Zeitschrift „Finanztest“ zeichnete die Fondspolicen des Anbieters 2013 als einen von nur drei Preisträgern mit „gut“ aus, vor allem wegen niedriger Kosten der Police.
Urteil: gut

17. PB Leben: Sehr große Auswahl an guten konservativen Alternativen
Bei der „PB Leben Investment Rente“ können Versicherte aus vier Fonds für europäische Anleihen mit Spitzenratings wählen. Der Tarif bietet zudem als Alternative zwei mit „gut“ bewertete Wertsicherungsfonds an. Das Angebot an überzeugenden Fonds für den Löwenanteil des Portfolios ist damit ungewöhnlich breit. Bei europäischen Aktien punktet der Versicherer zudem mit dem „sehr gut“ bewerteten Threadneedle European Select. Zwei weitere gute Fonds empfehlen sich in diesem Segment zum Einstieg. Bei weltweit investierenden Aktienfonds bevorzugen Anleger den „sehr guten“ DWS Top Dividende. Ein weiterer Spitzenfonds steht auch hier bereit. Als Beimischung empfiehlt sich ein guter Fonds für Unternehmensanleihen.
Urteil: gut

18. Swiss Life: Interessante Fonds vor allem für die Aktienbeimischung
Ein guter konservativer Rentenfonds mit Schwerpunkt Europa steht beim Tarif „Swiss Life Temperament“ bereit. Die zweitbeste Variante liegt mit immerhin 55 Punkten im oberen Bereich der Note „befriedigend“. Für die Aktienbeimischung stehen ein guter europäischer Aktienfonds und sieben gute globale Aktienfonds zur Verfügung. Ein weiterer überzeugender Fonds für Währungsanleihen bietet sich als konservative Beimischung an.
Urteil: gut

19. Provinzial Rheinland: Gute Möglichkeiten für den Löwenanteil des Portfolios
Der Versicherer bietet beim Tarif „FlexGarant“ mit dem Deka Struktur 5: Ertrag einen der wenigen Wertsicherungsfonds im Test an, der mit 60 Punkten, an der Marke der guten Bewertung kratzt. Zudem ist ein guter Laufzeitenfonds zu haben. Alternativ sind auch zwei Spitzenfonds für konservative Anleihen im Angebot. Bei der Aktienbeimischung sollten sich Kunden flexibel zeigen: Denn gute europäische Aktienfonds sind bei diesem Anbieter nicht zu finden. Dafür stehen zwei überzeugende weltweit investierende Aktienfonds bereit.
Urteil: gut

20. R+V: Hoffnungsträger auf der Ersatzbank
Nur ein guter Fonds für europäische Anleihen ist beim Tarif „R+V-VorsorgeKonzept-Plus“ im Angebot. Drei weitere Portfolios mit der Note „befriedigend“, die mehr als 50 Punkte erzielt haben, lassen für die Zukunft hoffen. Im Durchschnitt wurden die Bausteine für sicherheitsorientierte Anleger aber schon jetzt mit 63 Punkten bewertet, was dem Urteil „gut“ entspricht. Denn bei Aktienfonds glänzt der Anbieter mit dem weltweit investierenden Portfolio UniFavorit, der mit der Bestnote „sehr gut“ bewertet wurde. Drei weitere überdurchschnittliche Produkte finden sich in diesem Anlagesegment. Als Ergänzung ist ein guter Fonds für europäische Unternehmensanleihen zu haben.
Urteil: gut


Welche Policen sonst noch „gut“ abgeschnitten haben

21. Aachen Münchener: Vor allem bei den Beimischungen überzeugend
Bei der „Wunschpolice nach Tarif 1FRB“ des Versicherers ist nur ein guter europäischer Rentenfonds ist im Angebot, zwei weitere konservative Rentenfonds wurden mit mehr als 55 Punkten bewertet und könnten sich in Zukunft von derzeit „befriedigend“ auf „gut“ steigern. Als Aktienbeimischung bietet sich ein überdurchschnittlicher Fonds für europäische Aktien oder der mit „sehr gut“ beurteilte globale Aktienfonds DWS Top Dividende. In diesem Segment stehen zwei weitere überdurchschnittliche Fonds zur Auswahl. Als konservative Beimischung überzeugt ein Rentenfonds Emerging Markets. Unterm Strich schnitten die besten Fonds für ein konservatives Depot im Schnitt mit 62 Punkten ab.
Urteil: gut

22. Generali: Vor allem die Beimischungen überzeugen
Nur ein Top-Fonds für konservative europäische Anleihen ist im Angebot des Tarifs „Generali Rente Fonds“. Der zweitbeste ist mit 58 Punkten und damit nur mit „befriedigend“ bewertet, verfehlt aber die Note „gut“ nur knapp. Für die Aktienbeimischung findet sich ein guter Fonds für Aktien Europa. Doch vor allem der mit „sehr gut“ bewertete globale Aktienfonds DWS Top Dividende ist ein Kauf. Fünf weitere Spitzenfonds in diesem Segment runden das Angebot ab. Als solide Beimischung empfiehlt sich zudem ein Fonds von guter Qualität für europäische Unternehmensanleihen.
Urteil: gut

23. Provinzial NordWest: Gut aufgestellt bei Kerninvestments
60 Prozent sollen bei Sicherheitsorientierten mindestens in konservative Rentenfonds oder entsprechende Alternativen fließen. Sie sind damit die Basis oder sogenannten Kerninvestments des Depots. Die „GarantRenteVario“ des Versicherers ist dafür gut aufgestellt. In diesem Tarif können Versicherte einerseits den DekaStruktur5: Ertrag wählen. Das ist einer der wenigen angebotenen Wertsicherungsfonds im Test, der mit 60 Punkten in der Fondstacho-Wertung an der Marke der guten Bewertung kratzt. Zudem sind zwei überdurchschnittliche konservative Rentenfonds mit Schwerpunkt Europa und einer mit weltweiter Streuung im Angebot. Gute europäische Aktienfonds suchen Anleger hier zwar vergebens Dafür finden sich zwei überdurchschnittliche globale Aktienfonds.
Urteil: gut

24. Helvetia: Solides Fondsangebot für Sicherheitsorientierte
Zwei überdurchschnittliche Fonds für europäische Anleihen sind bei der Helvetia Schweizerische Leben im Angebot. Für die Aktienbeimischung stehen zwei überdurchschnittliche Fonds für europäische Aktien bereit, die beide die Bestnote „sehr gut“ nur knapp verfehlen. Auch im Segment Aktien Global punktet der Versicherer mit zwei guten Fonds. Als konservative Beimischung offerieren die Schweizer einen Fonds für Währungsanleihen von guter Qualität.
Urteil: gut

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%