WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Fortum Russland macht Weg frei für Uniper-Übernahme

Die Übernahme des deutschen Energieriesen Uniper durch Fortum rückt näher. Die Behörden in Russland haben den Deal nun die Freigabe erteilt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Fortum kann das Energieunternehmen aus Düsseldorf nun übernehmen. Quelle: REUTERS

Der finnische Versorger Fortum hat nach eigenen Angaben von den Behörden in Russland Grünes Licht für eine Übernahme der Mehrheit des Düsseldorfer Konkurrenten Uniper erhalten. 

Die Wettbewerbsbehörde FAS habe mitgeteilt, dass keine weitere Freigabe nötig sei, teilte Fortum am Freitag mit. Fortum werde nun wie vereinbart Uniper-Anteile der Finanzinvestoren Elliott und Knight Vinke übernehmen und Uniper als Tochter konsolidieren. Dies werde in zwei Tranchen geschehen. 

Noch bis Ende des ersten Quartals würden 19,6 Prozent übernommen und binnen zwei Monaten nach Abschluss dieser Transaktion weitere 1,0 bis 3,8 Prozent. Bereits nach der ersten Transaktion hätte Fortum mit 69,5 Prozent eine deutliche Mehrheit.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%