WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Frank Sieren Journalist in China

Studium der Politikwissenschaften mit Wirtschaftsschwerpunkt in Trier und Berlin, lebt seit 1994 in Peking und hat dort als Korrespondent für die Süddeutsche, Wirtschaftswoche, das Handelsblatt und die ZEIT gearbeitet. Sieren ist Autor mehrerer Dokumentationen für ARD und ZDF und hat einige Bestseller über den Aufstieg Chinas geschrieben („China Code“, „Angst vor China“).

Mehr anzeigen
Frank Sieren - Journalist in China

Sierens Welt Kein Platz für den dicken Max

Südkorea hat sich im Konflikt mit dem kommunistischen Norden von den USA die Zügel aus der Hand nehmen lassen. In Südostasien ist das anders. Die ASEAN-Staaten nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand.
von Frank Sieren

Sierens Welt China First

Die chinesische Regierung in Peking ist jetzt froh, dass die USA als Absatzmarkt für China längst nicht mehr so wichtig sind wie früher. Und das wird sich auch nicht mehr ändern.
von Frank Sieren

Sierens Welt Dicke Luft im Reich der Mitte

Der Smog raubt den Chinesen weiter den Atem. Die Politik bekommt die Luftverschmutzung nur langsam in den Griff, die Menschen verlieren die Geduld. Jetzt steht der Ruf der Regierung auf dem Spiel.
von Frank Sieren

Sierens Welt Wir Schnarchnasen

Die Deutschen haben den Transrapid totdiskutiert. Beim Aufbau von Chinas Magnetschwebebahnnetz spielt „Made in Germany“ deshalb keine Rolle. Wir haben eine Technologie beerdigt, die ihre besten Zeiten noch vor sich hat.
von Frank Sieren

Sierens Welt China macht Albanien fit für die EU

Albanien wächst und kommt mit seinen Reformen voran. Doch weil EU-Erweiterungen derzeit nicht gut ankommen, bleibt Brüssel auf Distanz. Jetzt investiert China in das Land – natürlich nicht ohne Hintergedanken.

Chinesische Wirtschaft Laut ist nicht gleich stark

Noch nie waren die wirtschaftliche Stärke Chinas und die Schwäche des Westens in einem so ungünstigen Verhältnis, wie in diesem Jahr. Daran wird sich wohl auch vorerst nichts ändern, ist sich unser Kolumnist sicher.
von Frank Sieren

Sierens Welt Der Schulhof der Weltdiplomatie

Der künftige US-Präsident Donald Trump stichelt bereits vor seiner Amtsübernahme gegen China. Peking reagiert aber vorerst noch mit Augenmaß. Viel interessanter ist ohnehin, was Trump sich nicht zu sagen traute.
von Frank Sieren

Sierens Welt Chinesischer Samba

Während Europa um den Ausgang des Referendums in Italien zittert, umgarnt die chinesische Führung die kleinen Staaten Europas. Peking hilft ihnen – doch schwächt damit gleichzeitig die EU.
von Frank Sieren

Sierens Welt Keine guten Manieren

Die Diskussion um den in Peking gegen Chinesen pöbelnden Daimler-Manager zeigt, dass wir die gegenseitigen Ressentiments nicht unterschätzen dürfen. Die guten Manieren werden schnell vergessen – auf beiden Seiten.
von Frank Sieren

Sierens Welt Deutsch-chinesischer Zickenkrieg

Die Trump-Wahl in den USA sorgt nicht unbedingt dafür, dass in den angeschlagenen deutsch-chinesischen Beziehungen nunmehr die Vernunft siegt. Im Gegenteil. Das Bashing geht weiter.
von Frank Sieren
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10