WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Frank Specht Redakteur

Frank Specht berichtet für das Handelsblatt aus Berlin über die Themen Arbeitsmarkt und Gewerkschaften.

Mehr anzeigen
Frank Specht - Redakteur

Chemie-Tarifabschluss Freizeitwünsche der Beschäftigten werden vorerst nicht erfüllt

Arbeitgeber und Gewerkschaft einigen sich auf 3,6 mehr Lohn und eine Verdoppelung des Urlaubsgelds. Über mehr Arbeitszeitsouveränität soll bis zur nächsten Tarifrunde gesprochen werden.
von Frank Specht

Urteil Bundesverfassungsgericht bestätigt Streikverbot für Beamte

Beamte dürfen auch künftig nicht streiken. Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Urteil Verfassungsbeschwerden von Lehrern zurückgewiesen.
von Frank Specht

ZDH-Unternehmerforum Arbeitsminister Heil bereit zu Gesprächen über Arbeitslosenbeitrag

Arbeitsminister Heil macht dem Handwerk Hoffnung auf Entlastung. Doch Brückenteilzeit und Sozialer Arbeitsmarkt sorgen für Konfliktstoff.
von Frank Specht

Arbeitslosenversicherung Dobrindt eröffnet zweite Front in Arbeitsmarktpolitik

Alexander Dobrindt will den Beitrag für die Arbeitslosenversicherung stärker senken als im Koalitionsvertrag vereinbart.
von Frank Specht

Kommentar DGB lässt klaren Kurs vermissen

Der DGB-Chef geht mit einem Dämpfer in die zweite Amtszeit. Von ihm hängt ab, ob der Gewerkschaftsbund seinem Anspruch in vier Jahren noch gerecht wird.
von Frank Specht

Studie zur Arbeitszeit Hubertus Heils Gesetz zur Brückenteilzeit könnte sich als Placebo entpuppen

Heil will mit einem Gesetz die Karrierefalle „Teilzeit“ aushebeln. Laut einer Studie geht der Entwurf aber an den Wünschen der Arbeitnehmer vorbei.
von Frank Specht

Grenzschutz Brüssel will Frontex von 1200 auf 10.000 Mitarbeiter ausbauen

Die EU-Kommission will den Grenzschutz der EU zum Schutz vor illegaler Migration ausbauen – und die Frontex-Truppen personell aufstocken.
von Frank Specht und

Armutsdiskussion Arbeitsminister Heil schimpft in Hartz-IV-Debatte auf „nichtsahnende Politiker“

Kaum ein Tag vergeht, an dem es keine Äußerungen zu Hartz IV gibt. Dem zuständigen Arbeitsminister platzte nun der Kragen.
von Frank Specht

Soziale Ausgrenzung Wohlfahrtsverband fordert Hartz-IV-Regelsatz von 571 Euro

Der Verband wirft der Regierung vor, den Bedarf künstlich kleinzurechnen. Mit einem höheren Satz würde aber die Zahl der Berechtigten steigen.
von Frank Specht

Flüchtlinge für den Arbeitsmarkt „Fachkräftezuwanderungsgesetz ist kein Allheilmittel“

Die Große Koalition plant ein Zuwanderungsgesetz. Dabei läuft sie Gefahr, alles noch viel komplizierter zu machen. Eine Analyse.
von Frank Specht
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10