WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Fußball Amazon sichert sich deutsche Übertragungsrechte an Champions League

Bei „Amazon Prime“ zeigt der Onlinehändler ab 2021 die Top-Fußballspiele am Dienstag live. Wer die Live-Spiele am Mittwoch zeigen wird, ist noch unklar.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ende November spielte der BVB gegen den FC Barcelona in der Champions League. Quelle: dpa

Amazon hat sich einen Teil der deutschen Übertragungsrechte an der Fußball-Champions League gesichert. Der Online-Handelsriese werde von der Saison 2021/22 an in seinem Streaming-Dienst „Amazon Prime“ die Top-Spiele des europäischen Wettbewerbs am Dienstag live zeigen, bestätigte ein Amazon-Sprecher einen Bericht des Internet-Medienmagazins „DWDL“.

Die Rechte waren für drei Spielzeiten ausgeschrieben worden. „Wir freuen uns, unseren Kunden in Deutschland die UEFA Champions League zeigen zu können“, erklärte der Geschäftsführer von Amazon Prime Video Sport Europa, Alex Green. Wer künftig die Live-Spiele am Mittwoch zeigt, blieb zunächst unklar.

Bisher teilen sich in Deutschland der Streaming-Dienst DAZN und der Bezahlfernseh-Sender Sky die Live-Rechte. Im frei empfangbaren Fernsehen ist die Champions League seit dem vergangenen Jahr in Deutschland nicht mehr zu sehen. Das sorgt allerdings bei den Werbepartnern des europäischen Fußball-Verbandes UEFA und der teilnehmenden Vereine zunehmend für Unmut, weil ihre Reichweiten im Pay-TV deutlich geringer sind.

Mehr: Amazon-CEO Jeff Bezos warnt vor einer technologischen Aufholjagd Chinas. Diese sei gleichbedeutend mit einem Angriff auf die militärische Vormachtstellung der USA.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%