WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Garth Ritchie Deutsche Bank entscheidet im Oktober über Investmentbank-Chef

Ob Garth Ritchie Investmentbank-Chef der Deutschen Bank bleibt, ist weiter offen. Sein Vertrag läuft Ende des Jahres aus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Südafrikaner ist Chef des Investmentbankings der Deutschen Bank. Quelle: picture alliance/dpa

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank wird im Oktober über eine Vertragsverlängerung für Investmentbank-Chef Garth Ritchie entscheiden. Ritchie, der im April gemeinsam mit Karl von Rohr zum Co-Stellvertreter des neuen Vorstandschefs Christian Sewing bestellt worden war, hat offiziell noch bis Ende des Jahres einen Vertrag bei dem größten deutschen Geldhaus.

„Die Verträge mit unseren Vorstandsmitgliedern sind grundsätzlich befristet, und einige davon laufen im kommenden Jahr aus. Diese Verträge stehen zur Verlängerung an und sind auf der Tagesordnung für das nächste ordentliche Treffen des Aufsichtsrats im Oktober“, sagte ein Sprecher am Dienstag.

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, dass Ritchies Vertrag nicht verlängert werden solle beziehungsweise, dass der Südafrikaner selbst das Institut verlassen wolle. Ritchie hatte in der Führungskrise Anfang April dem Vernehmen nach seinen Rückzug angedeutet. Am Ende hatte dann sein Co-Investmentbankchef Marcus Schenck die Deutsche Bank verlassen.

In diesem prestigeträchtigen Segment – einst die Ertragsperle und nun aber das Sorgenkind der Bank – baut der neue Chef Sewing besonders stark um. Unter anderem entlässt das Institut gut ein Viertel der Mitarbeiter im Aktienhandel und macht mehrere Standorte dicht oder verkleinert sie deutlich

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%