WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gaspreise Energiekrise: Weitere Versorger in Großbritannien insolvent

Hohe Gaspreise sorgen dafür, dass immer mehr Energieversorger Pleite gehen. Von der Insolvenz von Entice Energy und Orbit Energy sind rund 70.000 Haushalte betroffen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die steigenden Energiepreise machen sich nicht nur bei den Verbrauchern bemerkbar. Viele Versorger gehen pleite. Quelle: dpa

Infolge der stark gestiegenen Gaspreise sind in Großbritannien zwei weitere Energieversorger insolvent gegangen. Wie die Aufsichtsbehörde Ofgem am Donnerstag mitteilte, sind von dem Aus der Anbieter Entice Energy und Orbit Energy etwa 70.000 Haushalte betroffen. Sie werde nun einen Anbieter auswählen, der die Kunden der beiden Unternehmen übernehme, so die Behörde weiter.

In Großbritannien müssen immer mehr Energieversorger wegen der hohen Gaspreise Insolvenz anmelden. Das Land ist von dem Anstieg des Preises am Weltmarkt besonders stark betroffen, weil es kaum Gas auf Vorrat hält. Gleichzeitig verhindert eine gesetzliche Preisdeckelung, dass die höheren Kosten an die Kunden weitergegeben werden. Erst am Montag war mit Bulb der bislang größte Anbieter in die Knie gegangen. Das Unternehmen versorgte bislang rund 1,7 Millionen Kunden mit Energie.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%