WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Geldautomat auf den Schienen Güterzug entgleist nach Zusammenprall

In Dinslaken ist ein Güterzug entgleist, nachdem er mit einem Geldautomaten kollidiert ist. Wahrscheinlich hatten Unbekannte den Automaten auf die Schiene gelegt, um an die Banknoten zu gelangen.

Die geborgenen Teile des Automaten sprechen eine eindeutige Sprache. Quelle: Bundespolizei

Ein Güterzug ist am Donnerstagmorgen in Dinslaken entgleist, nachdem Unbekannte einen Geldautomaten auf die Schienen gelegt haben. Der Triebwagen sei gegen den Automaten geprallt und aus den Schienen gehoben worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Der Lokführer und die zwei Begleiter blieben unverletzt. Der Güterzug aus den Niederlanden hatte unter anderem Gas geladen, das allerdings nicht ausgetreten sei. Der Triebwagen entgleiste und blockierte in den Morgenstunden noch das Gleis im Dinslakener Bahnhof. Der Zugverkehr zwischen Oberhausen und Wesel sei unterbrochen, teilte die Bahn mit. Auch die ICE-Linie zwischen Amsterdam und Frankfurt war am Morgen durch den Vorfall beeinträchtigt.

Die Spurensicherung sei vor Ort, sagte der Polizeisprecher. Die Ermittler gingen zunächst davon aus, dass die Täter den Automaten durch den Aufprall zerstören wollten, um an das Geld im Inneren zu gelangen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%