WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Geldhaus Manager der Commerzbank müssen sich neu auf ihre Jobs bewerben

Die Bank schreibt die Stellen der zweiten Führungsebene neu aus. Die Gesamtzahl der betroffenen Manager gibt Konzernchef Knof aber nicht preis.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Zahl der Bereichsvorstände wurde zuletzt bereits reduziert. Quelle: Reuters

Sämtliche Commerzbank-Manager der zweiten Führungsebene müssen sich neu auf ihre Jobs bewerben. Die künftig noch zur Verfügung stehenden Stellen auf der Ebene würden ausgeschrieben und jeder müsse sich bei Interesse erneut darauf bewerben, sagte Bankchef Manfred Knof am Mittwoch in einer Telefonkonferenz mit Analysten. Die Gesamtzahl der Manager in der zweiten Führungsebene nannte er nicht. Bereits im Februar, kurz nach Verkündung der neuen Strategie, wurde die Zahl der Bereichsvorstände reduziert.

Vergangene Woche hatte die Commerzbank sich mit den Arbeitnehmervertretern auf Regelungen zu Altersteilzeit und Vorruhestand geeinigt, die auch die Ebene unterhalb der Bereichsvorständen betreffen. Weltweit baut die Commerzbank 10.000 Stellen ab. In Deutschland fällt jeder dritte Job weg.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%