Geldpolitik Stellvertretende Fed-Chefin Brainard: Sehe keinen Grund für Zins-Pause im September

Eine Zinserhöhung um jeweils 50 Basispunkte im Juni und Juli hält die Notenbankerin für vernünftig. Man habe mit Blick auf die Inflation noch eine Menge Arbeit vor sich.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
„Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns, um die Inflation auf unser Zwei-Prozent-Ziel zu bringen.“ Quelle: Reuters

Die stellvertretende Chefin der US-Notenbank Fed hält eine Zinserhöhung um einen halben Punkt in den nächsten Zins-Sitzungen für vernünftig. Zudem sehe sie wenig Gründe für eine Pause bei den Zinserhöhungen im September, sagte Lael Brainard am Donnerstag dem Sender CNBC.

„Der Markt rechnet mit 50 Basispunkten im Juni und Juli“, erläuterte Brainard. „Das scheint ein vernünftiger Weg zu sein.“ Auf längere Sicht sei es schwieriger zu sagen. „Ich habe noch keine klare Vorstellung davon, wo wir im September stehen werden.“

Aber wenn sich die Inflation nicht verlangsamen sollte, könnte es durchaus angebracht sein, „eine weitere Sitzung abzuhalten, bei der die Fed mit dem gleichen Tempo fortfahre.

„Im Moment ist es sehr schwer, einen Grund für eine Pause zu sehen“, betonte Brainard. „Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns, um die Inflation auf unser Zwei-Prozent-Ziel zu bringen.“ Dies sei die größte Herausforderung für die Notenbank.

Die Federal Reserve hat angesichts einer Inflationsrate von zuletzt 8,3 Prozent Anfang Mai den größten Zinsschritt seit 22 Jahren unternommen und den Leitzins um einen halben Punkt auf die neue Spanne von 0,75 bis 1,0 Prozent angehoben. Fed-Präsident Jerome Powell hat für die Sitzungen im Juni und Juli jeweils Erhöhungen im selben Umfang signalisiert.

Mehr: Kehrtwende des Förderkartells: Opec plus will mehr Öl fördern – Ölpreis fällt

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%