WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Geschäftsklimaindex Ifo-Geschäftsklima der Dienstleister trübt sich ein

Das Geschäftsklima der Dienstleister hat sich im März verschlechtert. Es ist nicht das einzige Gewerbe mit sinkenden Punktzahlen im Ifo-Index.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Ifo-Barometer fiel um 0,9 auf 109,7 Punkte, wie das Münchner Institut am Freitag zu seiner Umfrage unter 2500 Unternehmen mittelte. Quelle: dpa

Berlin Das Geschäftsklima der deutschen Dienstleister hat sich im März bereits den dritten Monat in Folge eingetrübt. Das entsprechende Barometer fiel um 0,9 auf 109,7 Punkte, wie das Münchner Ifo-Institut am Freitag zu seiner Umfrage unter 2500 Unternehmen mittelte. Das ist der niedrigste Wert seit einem dreiviertel Jahr.

„Das Rekordhoch bei den Einschätzungen zur aktuellen Lage konnte nicht gehalten werden“, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest. „Auch die noch immer optimistischen Erwartungen wurden leicht zurückgenommen.“ Viele Dienstleister planten gleichwohl, ihre Preise zu erhöhen.

Zuvor war bereits das Geschäftsklima in der gewerblichen Wirtschaft – Industrie, Groß- und Einzelhandel sowie Baubranche – den zweiten Monat in Folge gesunken. Dennoch bekräftigte das Ifo-Institut seine Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft von 2,6 Prozent in diesem Jahr. Es wäre das kräftigste Plus seit 2011.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%