Grossbank Credit Suisse holt neue Leute für Sparte Asset Management

Die Bank ordnete die Verantwortlichkeiten des Bereichs neu. Ein neuer Manager soll nun die Vertriebskapazitäten des Geschäftsbereichs ausbauen.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Die Credit Suisse will in den nächsten Jahren weltweit 500 Kundenberater für das Geschäft mit Superreichen einstellen. Quelle: dpa

Die Schweizer Großbank Credit Suisse stellt ihr Geschäft mit der Vermögensverwaltung für professionelle Investoren personell neu auf. Colin Fitzgerald wurde zum Global Head of Distribution des Bereichs Credit Suisse Asset Management ernannt, wie ein Sprecher der Bank am Dienstag erklärte. Der Manager wechselt von der Investmentgesellschaft Invesco zur Credit Suisse. Fitzgerald soll von London aus die Vertriebskapazitäten des Geschäftsbereichs ausbauen.

Zudem wurde Jo McCaffrey zum Global Head of Product von Credit Suisse Asset Management bestellt und Filippo Rima zum Global Head of Investment. Außerdem ordnete die Bank die regionalen Verantwortlichkeiten des Bereichs neu.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%