WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Handel China will US-Importe gemäß Marktgesetzen steigern

Die Regierung in Peking hat den Kauf amerikanischer Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar zugesagt. Erfolgen soll dies aber nach Marktgesetzen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die chinesische Seite betont das qualitativ hohe Angebot in den USA. Quelle: dpa

China will nach offiziellen Angaben mit US-Firmen verhandeln und den Import amerikanischer Waren entsprechend Marktgesetzen erhöhen. Die USA hätten ein qualitativ hohes Angebot im Bereich Energie, Industriegüter, Medizinprodukte und Finanzdienstleistungen, erklärte die nationale Planungsbehörde am Sonntag.

Zur Entschärfung des Handelsstreits mit den USA hat China der Regierung in Washington zugesagt, den Kauf amerikanischer Waren und Dienstleistungen um 200 Milliarden Dollar binnen zwei Jahren zu steigern. Die USA wollen im Gegenzug einige Strafzölle aufheben.

Mehr: Fünf Gründe, warum das Handelsabkommen zwischen den USA und China kein echter Durchbruch ist.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%