WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Helmut Gottschalk Commerzbank will früheren DZ-Bank-Kontrolleur zum Aufsichtsratschef ernennen

Die Commerzbank will den Posten von Hans-Jörg Vetter mit dem früheren DZ-Bank-Aufsichtsratschef füllen. Vetter war krankheitsbedingt zurückgetreten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Bank bestellt einen neuen Aufsichtsratschef. Quelle: Reuters

Der ehemalige Aufsichtsratschef der DZ Bank, Helmut Gottschalk, soll neuer Chefkontrolleur der Commerzbank werden. Er soll den Posten von Hans-Jörg Vetter übernehmen, der krankheitsbedingt zurückgetreten war, wie die Commerzbank am Sonntagabend mitteilte. Der Aufsichtsrat habe beschlossen, der Hauptversammlung Gottschalk als neues Mitglied vorzuschlagen und ihn unmittelbar nach der Wahl zum Vorsitzenden zu ernennen.

Ursprünglich war Insidern zufolge geplant, dass der frühere Chef von HSBC Trinkaus & Burkhardt, Andreas Schmitz, die Nachfolge von Vetter antritt. Er legte sein Amt jedoch vergangene Woche überraschend nieder. Grund dafür ist Insidern zufolge, dass gegen Schmitz bereits seit 2016 Ermittlungen gebe im Rahmen des „Cum-Ex"-Steuerskandals.

Mehr: Die Suche nach einem neuen Aufsichtsratschef trifft die Bank in einer extrem kritischen Phase und droht die Sanierung weiter zu verzögern.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%