WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Henrik Jeimke-Karge Ehem. Chef vom Dienst WirtschaftsWoche Online

Henrik Jeimke-Karge, 1970 geboren in Hamburg. In seiner Heimatstadt studierte er Politikwissenschaften und Mittlere und Neuere Geschichte. Volontariat und die erste Zeit als Redakteur folgten bei der Hamburger Morgenpost. Bei bild.de kam der Wechsel von der Druckerschwärze zu „Bits and Bytes“. Mit einer Zwischenstation in einer Unternehmenskommunikation in Berlin kam er an den Rhein. Von August 2005 bis Mitte Juli 2012 gehörte er zum Team von WirtschaftsWoche Online: zunächst als Redakteur zuständig für Politik & Weltwirtschaft, von Oktober 2008 bis zum Schluss als Chef vom Dienst.

Mehr anzeigen
Henrik Jeimke-Karge - Ehem. Chef vom Dienst WirtschaftsWoche Online

Regierungsbildung Rot-Grün strebt Minderheitsregierung in NRW an

Nun also doch: SPD-Landeschefin Hannelore Kraft will zusammen mit den Grünen in Nordrhein-Westfalen eine Minderheitsregierung bilden. Schon Mitte Juli will sie Jürgen Rüttgers ablösen. Die Wirtschaft reagiert skeptisch.
von Henrik Jeimke-Karge

Asse-Räumung Rebecca Harms: Auch Atommülllager Gorleben aufgeben

Die Fraktionschefin der Grünen im Europaparlament, Rebecca Harms, zeigt sich erleichert über die Entscheidung das Atommülllager Asse zu räumen - und fordert zugleich einen Neuanfang bei der Suche für ein Endlager.
von Henrik Jeimke-Karge

Jahresrückblick So war 2009

Das Jahr 2009 wird als das Jahr der konjunkturellen Tiefpunkte und der staatlichen Einflussnahme auf die Wirtschaft in die Geschichte eingehen. Unser Jahresrückblick bietet einen Streifzug durch die wichtigsten...
von Oliver Voß, Henrik Jeimke-Karge und Andreas Toller

Koalitionsverhandlungen "Die FDP kann sich auf den Kopf stellen"

Schon vor Beginn der Koalitionsverhandlungen stellen Union und FDP Bedingungen. Die Liberalen warnen derweil den künftigen Partner davor, einzelne Felder zu Tabus zu machen. Druck beim Kündigungsschutz kommt auch aus der...
von Henrik Jeimke-Karge