WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Hoch verschuldeter Großaktionär HNA senkt Anteile an Deutsche Bank auf knapp neun Prozent

Der Großaktionär hat seine Deutsche-Bank-Anteil reduziert. Er bekräftigt aber, er bleibe bedeutsamer Anteilseigner.

HNA senkt Anteile an Deutsche Bank auf knapp neun Prozent Quelle: Reuters

BerlinDer hoch verschuldete Deutsche-Bank-Großaktionär HNA hat laut „Financial Times“ seine Beteiligung an dem Geldhaus weiter gesenkt. Diese belaufe sich nun auf „ungefähr 8,8 Prozent“, berichtete die Zeitung am Freitag auf ihrer Internetseite.

Sie berief sich auf Angaben des Wiener Finanzinvestors C Quadrat, über den der chinesische Mischkonzern den Anteil hält. „Eine weitere Reduzierung unserer Beteiligung ist nicht geplant“, zitierte das Blatt den Finanzinvestor.

C Quadrat habe zugleich bekräftigt, dass HNA ein bedeutsamer Anteilseigner der Deutschen Bank bleiben werde. Erst vergangene Woche hatte der Wiener Finanzinvestor bestätigt, dass der teilweise über komplexe Derivatestrukturen gehaltene HNA-Anteil auf 9,2 von zuvor 9,9 Prozent reduziert worden sei.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%