Hörbar Die WiWo zum Hören

Die WirtschaftsWoche ist nicht nur lesbar, sondern auch hörbar. Lauschen Sie Meinungsstücken von WiWo-Redakteuren und Fremdautoren, unter anderem zu den Themen Elektroautos, Lufthansa und Telekom.

Die WiWo gibt es jetzt auch zum Hören. Quelle: Getty Images

Den Anfang macht Chefredakteurin Miriam Meckel mit ihrem Editorial über die Idee einer "digitalen Sonderwirtschaftszone". WiWo-Redakteure und Experten argumentieren in ihren Standpunkten zu den Themen Wettbewerb am Telekommunikationsmarkt, der Einigung im Tarifstreit bei der Lufthansa, Kaufanreize für Elektroautos und Grenzkontrollen.

Heureka

Miriam Meckel, Chefredakteurin

Die Industrie steht vor einer Umwälzung ihres Geschäftsmodells. Eine „digitale Sonderwirtschaftszone“ könnte helfen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Politik schützt Telekom vor Konkurrenz

Jürgen Berke, Redakteur Unternehmen & Märkte

Die Bundesnetzagentur schlägt sich auf die Seite der Telekom. Der Wettbewerb wird ohne Not geopfert.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Teure, aber notwendige Einigung

Rüdiger Kiani-Kress, Redakteur Unternehmen & Märkte

Lufthansa-Chef Carsten Spohr kann sich nach seinem Entgegenkommen im Tarifstreit als Sieger fühlen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Kaufprämien sind rausgeworfenes Geld

Christian Schlesiger, Korrespondent in Berlin

Geldgeschenke für den Kauf eines Elektroautos sind der falsche Weg. Der Staat muss Ladesäulen schaffen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Wichtiges Signal gegen Illusionen

Ulrich Battis, Jurist

Wenn die Sicherung der EU-Außengrenzen nicht gelingt, sollte Deutschland Grenzkontrollen einführen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%