WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

In eigener Sache Handelsblatt-Autoren erhalten Wächterpreis für Artikelserie zum Abgasskandal

Acht Journalisten des Handelsblatts werden mit dem Wächterpreis der Tagespresse ausgezeichnet. Sie hatten zur Dieselmanipulation bei VW recherchiert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Handelsblatt berichtet ausführlich über die Manipulation von Dieselmotoren bei dem Autokonzern. Quelle: dpa

Bad Vilbel Für seine Recherchen zum VW-Dieselskandal wird ein Autorenteam des Handelsblatts mit dem Wächterpreis der Tagespresse 2019 ausgezeichnet. Insgesamt erhalten acht Redakteure des Blattes die mit 10.000 Euro dotierte Ehrung, wie die Stiftung Freiheit der Presse am Dienstag in Bad Vilbel nahe Frankfurt mitteilte.

Gewürdigt wird eine Artikelserie über die Abgasmanipulation bei Dieselmotoren von VW und den Umgang des Unternehmens damit. Zu den geehrten Journalisten gehören René Bender, Markus Fasse, Mona Fromm, Alina Liertz, Sönke Iwersen, Jan Keuchel, Stefan Menzel und Volker Votsmeier.

Der zweite Preis und 6000 Euro gehen an den „Welt“-Journalisten Florian Flade, der intensiv zu den Ermittlungspannen rund um den LKW-Anschlag vom Berliner Breitscheidplatz recherchiert hatte. Zwölf Menschen starben bei dem islamistisch motivierten Anschlag kurz vor Weihnachten 2016, mehr als 70 wurden verletzt.

Mit dem dritten Preis und 4000 Euro wird ein dreiköpfiges Autorenteam der „Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen“ (HNA) aus Kassel geehrt. Florian Hagemann, Horst Seidenfaden und Frank Thonicke hatten Ursachen und Hintergründe des Millionendefizits der Kunstausstellung documenta 14 im Jahr 2017 recherchiert.

Überreicht werden die Wächterpreise am 3. Juni in Frankfurt am Main. Die Laudation hält der frühere SPD-Kanzlerkandidat und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%