WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Indien Deutsche Bank will wohl Jacksonville-Jobs nach Mumbai auslagern

Nachdem einige Jobs bereits innerhalb der USA in billigere Städte verlegt wurden, will das Geldhaus nun offenbar aus Kostengründen Jobs nach Indien verlagern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Hauptsitz des Geldhauses in Frankfurt. Quelle: dpa

New York, Mumbai Die Deutsche Bank stand an vorderster Front, als die Wall Street begann, Arbeitsplätze in den USA in billigere Städte zu verlagern. Jetzt siedelt das deutsche Kreditinstitut einige dieser Arbeitsplätze in Indien an.

Die Bank verlegt etwa 60 Stellen aus der Buchhaltung von ihrem Campus in Jacksonville, Florida, nach Mumbai, um die Kosten zu senken, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten. Der Schritt ist Teil einer größeren Verlagerung: Das Management beabsichtigt, in diesem Jahr mehr Arbeitsplätze aus den USA nach Indien zu bringen, sagte einer der Befragten, der um Anonymität bat, da die Pläne vertraulich sind.

„Wir überprüfen regelmäßig unsere Präsenz und suchen nach Möglichkeiten, die betriebliche Effizienz zu steigern, um den Kundenservice zu verbessern und die Erträge der Aktionäre zu steigern“, erklärte Kerrie McHugh, eine Sprecherin der Deutschen Bank, in einer E-Mail. „Unsere Präsenz in Jacksonville ist ein wesentlicher Bestandteil unserer regionalen Präsenz in Amerika und wir legen großen Wert auf unsere Aktivitäten in Jacksonville.“

Große Banken haben Arbeitsplätze aus New York City nach Jacksonville und Salt Lake City verlagert, wo Büros billiger sind und die Angestellten normalerweise weniger verdienen, aber die Lebenshaltungskosten niedriger sind. Der Druck, einen Schritt weiter zu gehen, ist bei der Deutschen Bank groß: Vorstandschef Christian Sewing reduziert die Aktivitäten in den USA und verschlankt das Unternehmen nach jahrelangen Skandalen und schwacher Performance.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%