WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 03/2018

Lesen Sie in der neuen WirtschaftsWoche: Was ist der gerechte Lohn? Ein neues Gesetz soll Gehälter transparenter machen. Warum eine total faire Bezahlung trotzdem Utopie bleibt - egal, ob für Mann oder Frau.

Traum von Fairness: Ein Gesetz soll die Diskriminierung bei der Vergütung verringern. Dabei ist der gerechte Lohn nur eine Fiktion.

3 Vorwort
6 Kompakt: BMW-Schmiergeldaffäre | Bankenaufsicht | Beate Uhse | Bosch | Bahncard 100 | Nord/LB | Air Berlin | Wolfgang Joop | Grafik: Warum Verlage mehr Bestseller wie das Enthüllungsbuch über Donald Trump brauchen
12 Standpunkte: Michael Zahn, Deutsche Wohnen, über Städtebau | Linksdrift der Ökonomen | Deutsche Bank | Carola von Schmettow, HSBC, über Klimapolitik
16 Chefbüro: Fränzi Kühne, Torben, Lucie und die gelbe Gefahr

Titel

18 Transparenz: Und was bekommst du? – oder: Gerechte Löhne gibt es nicht
24 Leistungsprinzip: Wirtschaftsethiker Nils Ole Oermann über Lohngerechtigkeit in Zeiten der Globalisierung

Wirtschaft & Politik

26 Große Koalition: Die nächste Regierung will finanziell aus dem Vollen schöpfen. Aber nur wenige ihrer Projekte sind auch sinnvoll
30 Mittlerer Osten: Iran ist nur der Anfang – Bestandsaufnahme einer Region zwischen Aufbruch und Rebellion

Unternehmen & Märkte

34 US-Steuerreform: Wie deutsche Unternehmen von Donald Trump profitieren
38 Steuerwettbewerb: Der (Fernseh-)Starinvestor Frank Thelen bangt um den deutschen Standort
39 Zughersteller: CRRC Der chinesische Konkurrent von Siemens will Europa erobern
42 Homann: Chaos bei der Feinkosttochter von Milchmilliardär Theo Müller
44 Wagniskapital: Wegen zahlreicher Sexskandale scheuen US-Geldgeber das Risiko, bei Start-ups einzusteigen
46 Sportindustrie: Der Turnschuh entscheidet den Kampf um die Marktführerschaft. Und Adidas liegt vorn
50 Banken: Eine Richtlinie bricht das Datenmonopol der Finanzkonzerne

Innovation & Digitales

52 Südkorea: Wie es dem Land gelungen ist, mit dem Ausbau des Internets seine Gründerkultur zu beleben
56 Sicherheit: Stefan Mangard leitet das Forscherteam, das eine große Lücke in Computerchips entdeckt hat. Er fordert ein Umdenken in der Industrie, aber auch unter Kunden
58 Start-up der Woche: Mymoria hilft bei Todesfällen – auch digital

Der Volkswirt

60 Gesundheitssystem: Warum eine Bürgerversicherung mehr schadet als nutzt – und wie eine ökonomisch sinnvolle Reform aussehen könnte
62 Denkfabrik: Christoph Schmidt, Chef der fünf Wirtschaftsweisen, über die verdeckten Probleme der gesetzlichen Krankenversicherung
64 Rohstoffradar: Der Höhenflug des Ölpreises könnte bald jäh enden
65 Konjunktur Deutschland: Der Earlybird-Frühindikator hält zum Jahresbeginn sein hohes Niveau

Geld

66 Techaktien: Amazon, Apple oder Netflix sind die Börsenstars unserer Zeit. Wie lange hält die Kursrally der großen Disruptoren noch an?
72 Immobilien: Portugal ist das neue Steuer-Eldorado
74 Steuern und Recht: Steuererklärung 2017, Teil I | Umzugsärger | Kryptowährungen | Frührente
76 Geldwoche: Trend: Übernahmerausch im Biotechsektor
77 Dax-Aktien: Aufspaltung hilft Conti | Aktie: Einigkeit bei Ceconomy?
78 Aktie: Randgold fördert mit Disziplin | Aktie: Roche vor Comeback
79 Aktie: Fast 60 Prozent mit Bonduelle | Anleihe: Immobilienzins von DIC
80 Investmentfonds: Commodity Capital
81 Chartsignal: Rally Akropolis

Erfolg

82 Uni-Ranking: Die beliebtesten Hochschulen deutscher Personaler
87 Kolumne: Entzauberte Mythen: Chefs sollten nicht zu schlau sein

Kultur & Stil

88 Genuss: Der Weltmarktführer für Kaviar kommt aus China
91 Kolumne: Lebensart: Gentlemen putzen ihre Schuhe selbst
92 Kaufrausch: Bücher, Ausstellungen und Produkte für den Menschen von Welt

81 Register
94 Leserbriefe/Impressum
96 Worte der Woche
98 Schlusswort

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%