Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 26/2013

Wir machen unser Ding: Die 20 spannendsten deutschen Startups.

WirtschaftsWoche Ausgabe 26/2013

Menschen der Wirtschaft

6 Seitenblick Afghanistans neue Heimat

8 Kabel Deutschland: Berlin gegen Brüssel

9 Karstadt-Eigner Berggruen: Lukrative Nebengeschäfte | Renten: Schädlicher Jobboom

10 Interview: Dresdens und Leipzigs Airport-Chef über die Probleme der Flugbranche | Klartext: EADS baut Rüstungsgeschäft um

12 Myanmar: Berlin erlässt Schulden | Easyjet: Problem mit Gründer | Bundespolizei: Grenzen wieder kontrollieren

14 Chefsessel | Startup Fraisr

16 Chefbüro Michael Behrendt, Vorstandsvorsitzender der Reederei Hapag-Lloyd

Ein Blick auf die Schreibtische der Macht
Wolfgang Drewalowski, Geschaeftsfuehrer BRAX Quelle: Stefan Thomas Kröger für WirtschaftsWoche
Karl Krause, Vorstandsvorsitzender der Kiekert AG Quelle: Christof Mattes für WirtschaftsWoche
Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer Quelle: Dominik Pietsch für WirtschaftsWoche
Margrethe Vestager, EU-Kommissarin Quelle: Morris Willner für WirtschaftsWoche Online
Simone Frömming, Deutschland-Chefin des Softwarekonzerns VMware Quelle: Dieter Mayr für WirtschaftsWoche
Martina Koederitz, Deutschland-Chefin von IBM
Thorsten Braun, Chef des Werbevermarkters Disneymedia Quelle: Dieter Mayr für WirtschaftsWoche
Andreas Reimer, Geschäftsführer der Brauerei Köstritzer Quelle: Christoph Busse für WirtschaftsWoche
Arndt Günter Kirchhoff, Chef des Autozulieferers Kirchhoff GruppeSeine Bürotür steht meist sperrangelweit offen, und auch die lederne Aktentasche landet fast immer am selben Platz. Es ist ein unauffälliges Ritual, aber jeder weiß: Der Chef ist da! Arndt Günter Kirchhoff, 60, Geschäftsführender Gesellschafter und Vorstandsvorsitzender der Kirchhoff Gruppe, ist ein kommunikativer Mensch, der auf Statussymbole wenig Wert legt. „Ich brauch ’ne Bleibe“, sagt er, „ich brauch nicht viel.“ Seine „Bleibe“ – das sind knapp 50 Quadratmeter in der vierten Etage eines modernen Bürogebäudes in Attendorn, einer kleinen Hansestadt in Nordrhein-Westfalen. Von hier aus lenkt der diplomierte Wirtschaftsingenieur in vierter Generation eines der bedeutendsten deutschen Unternehmen der Autozuliefererbranche. Mehr als 1,6 Milliarden Euro setzte der Mittelständler im Geschäftsjahr 2014 um. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 10 500 Mitarbeiter. Gegründet wurde es 1785, damals stellte es Nähnadeln her. Als „modern und zweckmäßig“ bezeichnet Kirchhoff seine Kombination aus Möbeln der Marken Wilkhahn und USB-Haller. Hinter seinem Schreibtisch hängt ein Bild der Iserlohner Bauernkirche des Landschafts- und Städtemalers Oskar Escherich. „Dort wurde ich getauft“, sagt Kirchhoff. Wie ein Kontrast dazu wirkt der abstrakte Druck von Heinz Mack über einem Sideboard. Dort stehen neben Managementbüchern auch die Biografien von Altbundeskanzler Helmut Kohl und Ex-US-Außenminister Henry Kissinger. „Zum Lesen komme ich aber nicht oft“, gesteht Kirchhoff, der als Präsident auch das Institut der deutschen Wirtschaft Köln vertritt. „Wir bewegen die Zukunft“, betont der Manager, lächelt und zeigt auf seine Visitenkarte. Dort steht in großen Buchstaben auch das Leitmotiv seines Unternehmens: WE.MOVE.FUTURE. (Text: Ulrich Groothuis) Quelle: Dominik Pietsch für WirtschaftsWoche
Insa Klasing, Deutschland-Chefin von Kentucky Fried Chicken Quelle: Morris Willner für WirtschaftsWoche Online
Jürgen Abromeit, Chef der Beteiligungsgesellschaft Indus Holding Quelle: Dominik Pietsch für WirtschaftsWoche
Oliver Frese, Chef der weltgrößten IT-Messe Cebit Quelle: Stefan Kröger für WirtschaftsWoche
Peter Lauterbach, Alleinvorstand des TV-Produzenten Wige Media Quelle: Dominik Pietsch für WirtschaftsWoche
Julia Stoschek, Museumsbesitzerin und Gesellschafterin von Brose Quelle: Dominik Pietsch für WirtschaftsWoche
Adrienne Axler, Chefin des Catering-Konzerns Sodexo Deutschland Quelle: Christof Mattes für WirtschaftsWoche
Marianne Boskamp, Chefin des Pharmaunternehmens G. Pohl-Boskamp Quelle: Arne Weychardt für WirtschaftsWoche
Carolyn McCall, Chefin des britischen Billigfliegers Easyjet Quelle: Chris Gloag für WirtschaftsWoche
Philip Rooke, Chef des Internet-Unternehmens Spreadshirt Quelle: Christoph Busse für WirtschaftsWoche
Jacob Pabst, Chef des Kunstmarkt-Dienstleisters artnet Quelle: Sam Rohn für WirtschaftsWoche
Barbara Rübbelke-Dehnhardt, Vorstandsvorsitzende des Maschinenbauers Cetto Quelle: Morris Willner für WirtschaftsWoche Online

Politik&Weltwirtschaft

18 Hochwasser Nach der Flut kommt der Aufschwung | Wie Unternehmen die Naturkatastrophe geschickt zur Werbung nutzen

24 SPD Die Leistungsträger der Partei fehlen in Peer Steinbrücks Kompetenzteam – einige wollen nicht, andere dürfen nicht

28 Justizministerium Eine Auftragsvergabe im Ministerium wirft juristische Fragen auf

30 Interview: Jens Baas Der Chef der Techniker Krankenkasse fordert eine Selbstbeteiligung beim Facharztbesuch

32 Forum DIW-Präsident Marcel Fratzscher über den Investitionsstau in Deutschland

33 Brasilien Südamerikas Konjunkturlokomotive geht der Dampf aus

35 Berlin intern

Der Volkswirt

36 Kommentar | Nachgefragt

37 Konjunktur Deutschland

38 Weltwirtschaft Wer führt künftig die US-Notenbank Fed – und mit welcher Strategie?

40 Denkfabrik ifo-Präsident Hans-Werner Sinn über neue Risiken für die Steuerzahler

Unternehmen&Märkte

42 Energiewende Das Monitoring von WirtschaftsWoche und A.T. Kearney verheißt nichts Gutes | Ein Mittelständler verdient mit Energiespartechnik in Schwellenländern

50 Zahlungsverkehr Die Umstellung der Bankkonten auf Iban und Bic droht viele Unternehmen und Vereine ins Chaos zu stürzen

56 Lufthansa Die Umstellung auf die Billigmarke Germanwings ist die letzte Hoffnung

57 Rhön-Kliniken Gewinner im Kampf um die Macht sind die Anwälte | Interview: Firmengründer Eugen Münch hält am Zusammenschluss mit Fresenius fest

60 Interview: Hans-Georg Maaßen Der Verfassungsschutzpräsident fordert die Unternehmen zu einem neuen Umgang mit IT auf

62 Spezial Mittelstand Weltweit erfolgreich mit Produkten des Alltags | Interview: ExSteuerfahnder Frank Wehrheim über tricksende Unternehmer und hartnäckige Prüfer

Technik&Wissen

72 Architektur Mikroapartments für Wohlhabende werden zum globalen Trend – und zur Herausforderung für Designer und Planer

78 Luftfahrt Bombardiers neue Mittelstreckenjets glänzen bei Verbrauch und Lärm

81 Valley Talk

Management&Erfolg

82 Gründer Datensicherung, Gummi-Recycling | Meine Möbelmanufaktur, Sieger des WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerbs, zieht Bilanz | Interview: Nach welchen Kriterien der AWD-Gründer Carsten Maschmeyer in Jungunternehmen investiert

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Geld&Börse

90 Private Equity Was die Heuschrecken-Fonds Privatanlegern gebracht haben, wie die Branche trickst, wo sich die Anlage lohnt

97 US-Aktien Google, Amazon oder Facebook verstecken Kosten, indem sie Mitarbeiter mit Aktien und Optionen bezahlen

98 Steuern und Recht Minijobs | Kundenrechte gegenüber Banken | Zweitwohnungsteuer | Schalldämmung | Pendler

100 Geldwoche Kommentar: Deutsche Annington | Trend der Woche: Öl | Dax-Aktien: RWE | Hitliste: China-Immobilien | Aktien: Agrana, Shire | Anleihe: Casinos Austria | Chartsignal: US-Inflationsbonds | Fonds: Fidecum Contrarian Value | Neuemission: Kion

Perspektiven&Debatte

106 Philosophie Das Denken ist auf einmal ein Geschäft – auf der Phil. Cologne stellt es sich sogar auf den Marktplatz

110 Kost-Bar

Rubriken

3 Tichys Totale, 112 Leserforum,

113 Firmenindex | Impressum, 114 Ausblick

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%