Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 26/2016

Bloß weg mit dem Geld: Negativzins für Banken, höhere Gebühren für Kunden. Weil Guthaben plötzlich kosten und Sparen null Rendite bringt, ändern wir unseren Umgang mit Geld. Statt auf die Bank geht es ins Internet - oder unter die Matratze.

WirtschaftsWoche Ausgabe 26/2016

3 Einblick
8 Standpunkte: EZB-Urteil | Diesel | Länder-Streit ums Geld | Volksabstimmungen
12 Seitenblick: Mit diesen Ländern macht Deutschland Waffengeschäfte
14 Weltblick: Griechenland-Steuern | Handelskrieg mit Italien | Caracas
18 Chefbüro: Walter Mennekes, Gesellschafter Mennekes Elektrotechnik

Titel

20 Negativzins: Banken lassen Kunden allein, die müssen sich selbst helfen

Wirtschaft & Politik

28 Euro-Raum: Mit der Wahl in Spanien rückt auch das faktische Ende des Stabilitätspakts ein Stück näher
32 Berlin intern: Ist die Reform der Erbschaftsteuer verfassungsgemäß? | Rentenpolitik: Der Spitzenverband des Handwerks warnt vor neuen Plänen
34 Standort: Minister streiten über Steuerprivileg | Europa: Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker legt sich mit den Konservativen an
35 Entwicklungshilfe: Ökonom Jeffrey Sachs fordert Engagement für Afrika

Der Volkswirt

36 Kommentar: Warum die Unternehmen so wenig investieren wollen | Arbeitsmarkt: BA-Vorstandsmitglied Detlef Scheele über die Jobchancen von Flüchtlingen
37 Konjunktur: Deutschland Exportklima hellt sich auf
38 Liberalismus: Wirtschaftsethiker Claus Dierksmeier über Grundlagen einer moralischen Ökonomie

Unternehmen & Märkte

40 Deutsche Bahn: Mit Notverkäufen will Konzernchef Rüdiger Grube die Lage in den Griff bekommen
43 Deutsche Börse: Politiker wollen die Fusion mit London verhindern
44 Kuka: Garantien sollen die Sorgen vor chinesischer Übernahme nehmen | NewStore: Dritter Anlauf von Intershop-Gründer Stephan Schambach
45 Volkswagen: Was droht wegen der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft?
46 Start-up der Woche: Retrobrain | Deutsche Post: Verbraucher ärgern sich häufig über Paketzustellung
47 KTG: Agrar Lieferanten bangen um die Bezahlung ihrer Rechnungen

Innovation & Digitales

48 Hyperloop: Von Studenten bis zum Großkonzern: Erstaunlich viele Deutsche profitieren vom Superzug
51 Hören: Eine Software verspricht Musikgenuss selbst mit Billigkopfhörern | Elektromobile: Eine Firma aus China will die Autoindustrie neu erfinden
52 Serie: Biotech (II: Epigenomics punktet mit Krebstests in den USA
53 Internet: Die Berliner Karaoke-App Dubsmash greift Snapchat an | Valley Talk: Wie Nokia wieder zurück in die Massenmärkte will

Blickpunkte

54 Arbeitsmarkt: Wie hoch steigt der Mindestlohn?
60 Türkei: Recep Tayyip Erdoğan verspielt seine wirtschaftlichen Erfolge
64 Hamburg: Hafenbetreiber HHLA sucht einen Ausweg aus der Krise

Geld

68 Krankenversicherung: Die besten Privattarife im Exklusivranking: 670 Angebote im Test
76 US-Aktien: Stark steigende Löhne setzen viele Branchen unter Druck
78 Steuern und Recht: Graumarkt | Baumängel | Lehman-Zertifikate
80 Geldwoche: Kommentar: Alte Tafelgeschäfte bringen jetzt Probleme
81 Dax: Lindes Kampf um Investoren | Aktie: Rentable Jerónimo Martins
82 Aktie: Isra Vision im Aufwärtsmodus | Aktie: Verizon geht online
83 Anleihe: Öl hilft Norwegen-Krone | Chartsignal: Stoxx 600 Banks
84 Investmentfonds: DWS FlexPension

Erfolg

86 Digitalisierung: Otto-Aufsichtsratschef Michael Otto über Chefs ohne Macht
88 Kolumne: Alltagsforschung: Wann Menschen Arbeit sinnvoll finden

Kultur

90 Literatur: Das Erfolgsrezept des Ankerherz Verlags
93 Kolumne: Hohes Ross: Kunst und Ökonomie vertragen sich nicht
94 Bücher: Lesen: Der multireligiöse Staat. Warnung: Ein Sammelband von Alice Schwarzer

96 Leserbriefe/Impressum/Register
98 Ausblick

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%