Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 40/2017

Gesetze der Macht: Mit welchen Methoden Politiker und Manager nach oben kommen – und dort möglichst lange bleiben.

Lesen Sie in der neuen WirtschaftsWoche: Die schmutzigen Geschäfte der Macht - Wie man in Politik und Unternehmen nach oben kommt - und dort möglichst lange bleibt.

3 Vorwort
8 Standpunkte: Vermögensmanager Felix Zulauf über den Niedergang der USA | Asylpolitik | Toys‘R‘us | Wirtschaft als Schulfach | Alternativen zur Mietpreisbremse
12 Kompakt: Autoindustrie | Berenberg | Commerzbank | Autobahn A1 | Schwarzfahrer | Middelhoff | Bankenaufsicht | Deutsche Börse | Varta | Grafik: Wie Windkraft die Energiewende antreibt
18 Chefbüro: Gabriele Siedle, S. Siedle & Söhne

Titel

20 Macht: Hunger auf Herrschaft und Lust auf Einfluss? Zeigen Politik und Manager nur noch selten. Warum bloß?

Wirtschaft & Politik

28 Europa: Eine Vielzahl an Handelshindernissen im Binnenmarkt offenbart die Zerrissenheit der EU
30 Brexit: Die Familienunternehmen fürchten einen Steuertotalschaden
32 Türkei: Wie eine in New York geschulte Ökonomin Erdoğans Wirtschaftsberaterin wurde
34 Querdenker: Vier kluge Köpfe, auf die jede kommende Regierung achten sollte

Unternehmen & Märkte

38 Cyberkriminalität: Ein Hacker legt die IT-Systeme deutscher Logistiker lahm. Wie aus einem Nerd ein Verbrecher wurde
43 Deutsche Telekom: Warum Unternehmenschef Tim Höttges den Neustart wagt
46 Tata: Der künftige Stahlpartner von Thyssenkrupp bringt selbst jede Menge Probleme mit
50 Techmonopole: In den USA mehren sich die Rufe nach Zerschlagung von Google, Facebook und Co.
52 Flugbranche: Wie das Slot-Monopoly bei der Aufspaltung von Air Berlin abläuft
54 Bürgergesellschaften: Die Idee mit den lokalen Windparks funktioniert nicht

Innovation & Digitales

56 Gründer: Kaum eine deutsche Hochschule ist so gut darin wie die TU München, aus guten Ideen gute Geschäfte zu machen. Ein Besuch
59 Chipimplantate: Wie das Upgrade für den Körper den Alltag ändert
61 Start-up der Woche: S4 vernetzt den Planeten

Der Volkswirt

62 Wettbewerbspolitik: Ökonomie-Nobelpreisträger Jean Tirole verteidigt im WirtschaftsWoche-Interview die Machtballung in der Digitalwirtschaft
64 Konjunktur: Deutschland Das Exportklima hat sich aufgehellt – trotz des starken Euro
65 Denkfabrik: Christine Bortenlänger, Chefin des Deutschen Aktieninstituts, fordert beim Brexit Übergangsfristen für die Wirtschaft

Geld

66 Aktivisten-Attacken: Profite steigern, Manager austauschen: Aktivistische Investoren heizen deutschen Unternehmen ein. Aktionäre profitieren
70 Stromanbieter-Ranking: Günstige und faire Tarife für 100 Städte
72 Steuern und Recht: Versicherungs-sachverständige | Lohnzuschuss

74 Geldwoche: Trend Welche Branchen die höchsten Kurszuwächse bringen
75 Dax-Aktien: Thyssens Befreiungsschlag | Aktie: Fed-Profiteur Henderson Land
76 Aktie: Mayr-Melnhof liegt im Ökotrend | Aktie: Übernahmefantasie mit Campari
78 Fonds: Abwanderung bei Ethna
79 Anleihe: Nach der Aufspaltung liefert die neue Metro passable Renditen

Erfolg

80 Spezial Talentmanagement: Wie Mittelständler Nachwuchs finden – auch ohne Geld
84 Kolumne: Sprengers Spitzen: Die Feminisierung der Männer
86 EntscheidungsMacher Warum der Infineon-CEO Reinhard Ploss schon früh auf Elektromobilität setzte

Kultur & Stil

88 Architektur: Wie poetisch das Leben im Beton sein kann
91 Kolumne: Casual Friday So lang sollten Ärmel und Hosen sein
92 Kaufrausch: Bücher, Ausstellungen, Produkte für den Menschen von Welt

79 Register
94 Leserbriefe/Impressum
96 Worte der Woche
98 Schlusswort

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%