Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 50/2015

Retter, die die Welt nicht braucht: Der digitale Kapitalismus erklärt den Algorithmus zum Betriebssystem der Welt. Final droht das Ende der Aufklärung: der Eintritt des Menschen in die selbst verschuldete Unmündigkeit.

WirtschaftsWoche Ausgabe 50/2015

5 Einblick
10 Standpunkte: Bahn-Chef | Klimagipfel | EU und Flüchtlinge | Lobbyisten
14 Seitenblick: Schienennetz
16 Weltblick: Renminbi |VW-Absatz | Bank Hypo Alpe Adria
18 Chefbüro: Maik Grabow, Starcar

Titel

20 Serie: Digitaler Kapitalismus (I): Was von den Heilsversprechen der selbst ernannten Weltverbesserer aus dem Silicon Valley zu halten ist

Wirtschaft & Politik

28 Terrorgefahr: EU-Währungskommissar Pierre Moscovici sieht Europa im Ausnahmezustand
31 SPD: Parteitag ganz im Zeichen der Flüchtlingspolitik
32 Berlin intern: Über die Tücken der politischen Kommunikation
34 Brasilien: Wirtschaftskrise und Umweltkatastrophe belasten
35 Frankreich: Die Klimabilanz ist nicht so gut wie behauptet

Der Volkswirt

36 Kommentar: Weltwährung Renminbi? | New Economics: Anleger bevorzugen heimische Märkte
37 Konjunktur: Deutschland: Der deutsche Export macht schlapp
38 Finanzmarkt-Stresstest: Terror lässt die Börsen kalt
39 Denkfabrik: ifo-Präsident Hans-Werner Sinn hält die gemeinsame Einlagensicherung für gefährlichen Unfug

Unternehmen & Märkte

40 HSH Nordbank: Der Überlebenskampf geht in die letzte Runde
42 BMW: Der Autobauer will die Erfolgsbeteiligung der Mitarbeiter deckeln
44 ZF Friedrichshafen: Chef Stefan Sommer sorgt sich um die Zukunft des Diesels
48 RWE: Neuordnung als erster Schritt zum Ausstieg aus der Braunkohle
49 Vonovia: Durchgriff auf Deutsche Wohnen noch nicht sicher
50 Airbus: Finanzinvestoren sollen für Rüstungselektronik bieten | K+S Aktionäre meutern gegen Vorstandschef Norbert Steiner

Spezial

52 Mittelstand: Weniger Vorbehalte gegen Cloud Computing | Ziele für Cyberattacken | Marketing mit Social Media | Die beliebtesten Dienstleister

Innovation & Digitales

62 Gesundheit: Was taugen die neuen Medizin-Apps?
65 Start-up der Woche: Computomics
66 Gadgets: Die spannendsten Technikneuheiten für den Gabentisch
70 Valley Talk: Welche Trends die Elektronikmesse CES bestimmen | Mobilfunk: Die besten Handynetze für Geschäftskunden

Mobilfunk

72 Medien: Wie Disney „Star Wars“ zur erfolgreichsten Filmmarke der Welt machte
78 Alpen: Deutsche Skigebiete rüsten auf – obwohl der Klimawandel ihnen schon bald das Aus bereitet
84 Wahlen: Baden-Württembergs Landeschef Winfried Kretschmann ist beliebt wie nie – seine Wiederwahl dennoch gefährdet

Geld

88 Serie: Investmentgipfel (II): Internationale Anleihen bieten noch Rendite | Mit welchen Fondsanbietern Anleger binnen zehn Jahren am besten gefahren sind | Die Milliarden-Bilanzlöcher der Dax-Werte
100 Steuern und Recht: Wann Selbstständige freiwillig in die Rentenkasse zahlen sollten | Flüchtlinge | Autowerkstatt
102 Geldwoche Kommentar: Chinas Aufsicht | Öl | Danone, Cewe | Dax-Aktien: Linde | Anleihe: EBWE | Chancen an der Börse: Argentinien

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Erfolg

106 Bewerbungsgespräch: Die Mechanismen des Jobinterviews
110 Studie: Auch an Onlineunis tummelt sich die Elite | Kolumne: Sprengers Spitzen: Das Dilemma der Staatsbeteiligung

Kultur

112 Kunstmarkt: Das Erfolgsrezept der deutschen Auktionshäuser
116 Kolumne: Hohes Ross: Katholiken sind die besseren Kapitalisten
118 Mode: Sportschuhe sind auch Sammler- und Ausstellungsobjekte

120 Leserbriefe/Impressum/Register
122 Ausblick

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%