Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 52/2017

Kaufen! Jetzt! Händler nutzen die Erkenntnisse von Hirnforschern – und verführen die Kunden raffinierter denn je.

Lesen Sie in der neuen WirtschaftsWoche: Die perfide Psychologie des Kaufens: Wie der Handel mit Hilfe von Hirnforschern, Verhaltensökonomen und Datenanalysten die Kunden verführt.

5 Vorwort
10 Kompakt: Deutsche Bahn | Kaufhof | Deutsche Börse | Innenstadtverkehr | Steinhoff-Bilanzskandal | U-Boot-Unglück | Brexit | Hermes-Bürgschaften | Grafik: Preiskampf bei Weihnachtsbäumen
16 Standpunkte: BDI-Präsident Dieter Kempf über Wirtschaftsspionage | Notenbankzinsen | Länderpolitiker | Bahn-Versagen | Bitcoin
20 Chefbüro: Karola Wille, ARD-Vorsitzende und Intendantin des MDR

Titel

22 Einkaufen: Onlineanbieter und Handelsketten nutzen Big Data und Erkenntnisse der Hirnforschung, um Verbraucher zum Kaufen zu animieren

Wirtschaft & Politik

30 Regierungsbildung: Kommt die große Koalition? Und was kann sie leisten? Fragen an die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer
34 Lobbyismus: Die Jahreschronik der prominentesten Seitenwechsler
36 Frankreich: Deutsche Mittelständler sind von Macron enttäuscht
39 Nahost: Palästina hat sich zum IT-Standort entwickelt – nun bedroht Donald Trump den zarten Aufschwung

Unternehmen & Märkte

42 Hausfeld: Die US-Kanzlei inszeniert sich als Kämpferin für die gute Sache
46 E.On: Vorstandschef Johannes Teyssen über Angriffslust in schwierigen Zeiten
50 Easyjet: Von der Deutschlandoffensive profitieren nur wenige Passagiere
51 Krankenversicherung: Das Start-up Ottonova ist ein Modell für private Kassen
52 Medien: Warum Buzzfeed und andere Onlinemedien in der Krise stecken
54 Spielebranche: Die Hersteller fahnden nach Ideen, um gegen Tablets und iPhones zu punkten

Innovation & Digitales

56 Überwachung: Mit neuer Software spähen US-Unternehmen ihre Mitarbeiter aus. Nun zieht diese Praxis auch in deutschen Firmen ein
62 Spenden: Smartphone statt Überweisungsschein: Wie neue Anbieter in digitalen Zeiten Wohltäter locken
63 Start-up der Woche: Jim Drive will den Abschleppdienst modernisieren

Der Volkswirt

64 Draghis Erbe Der irische Notenbankchef Philip Lane hat gute Chancen auf einen Sitz im Direktorium der Europäischen Zentralbank – er könnte sogar deren Chef Mario Draghi beerben
66 Konjunktur Deutschland Die deutsche Wirtschaft läuft heiß, die Unternehmen investieren jetzt in die Erweiterung ihrer Kapazitäten
68 Denkfabrik ifo-Präsident Clemens Fuest kritisiert die Reformvorschläge der EU-Kommission zur Einführung eines Europäischen Währungsfonds

Geld

70 Investmentfonds: Der Fiskus ändert die Besteuerung radikal. Was sich von Januar an ändert
74 Medizinrecht: Die besten Anwälte
76 Steuern und Recht: Spartipps | Fristen | Wegerecht | Beteiligungen | Rentenausgleich | Solarium
78 Geldwoche: Trend: Die Mongolei schlägt alle Weltbörsen
79 Dax-Aktien: Spartenverkauf bei Merck als Befreiungsschlag | Aktie Keppel baut vor
80 Aktie: Rocket Internet startet durch | Aktie: Metals X brachte 300 Prozent
81 Chartsignal: Tesla im Crashtest | Anleihe: Bayrische Dollar-Rendite
82 Investmentfonds: Tops & Flops 2017

Erfolg

84 Rhetorik: Verhandlungstipps vom Gebrauchtwagenhändler
87 Kolumne: Entzauberte Mythen: Lästern steigert die Produktivität

Kultur & Stil

88 Philosophie: Fünf Anleitungen für ein besseres Leben
90 Kolumne: Casual Friday: Der schwarze Anzug ist zurück
92 Kaufrausch: Bücher, Ausstellungen und Produkte für den Menschen von Welt

83 Register
94 Leserbriefe/Impressum
96 Worte der Woche
98 Schlusswort

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%