WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Insiderberichte Biden nominiert offenbar Ökonomin Raskin als Vize-Vorsitzende des Fed-Direktoriums

Insgesamt fünf Kandidaten soll Biden dem US-Senat für das Fed-Direktorium vorgeschlagen haben. Die Führungsspitze der Notenbank würde so vielfältiger werden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Ökonomin könnte die stellvertretende Vorsitzende des Fed-Direktoriums werden. Quelle: Reuters

US-Präsident Joe Biden hat offenbar die frühere US-Notenbankchefin und Ökonomin Sarah Bloom Raskin zur stellvertretenden Vorsitzenden des Fed-Direktoriums ernannt, sowie die Wirtschaftswissenschaftler Lisa Cook und Philip Jefferson für das Direktorium nominiert. Wie eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Donnerstag (Ortszeit) erklärte, habe das US-Präsidialamt die Nominierungen bereits an den Senat geschickt.

„Präsident Biden hat eine seriöse, qualifizierte und überparteiliche Gruppe von fünf Kandidaten für das Direktorium der Federal Reserve nominiert, die zusammen ein außerordentliches Maß an Fähigkeiten, Erfahrung und Kompetenz in die Federal Reserve einbringen werden“, sagte der Insider. Die Ernennungen würden die Reihen des siebenköpfigen Gremiums auffüllen und die Führungsspitze der Fed vielfältiger als je zuvor in ihrer 108-jährigen Geschichte machen.

Mehr: Die US-Wirtschaft erholt sich von Corona, die Aktienmärkte befinden sich in Rekordlaune. Und trotzdem ist Joe Biden im Jahr der wichtigen Kongresswahlen so angreifbar wie nie.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%