Instagram-Video Alexander Dibelius stemmt noch jede Aufgabe

Der Ex-Deutschlandchef von Goldman Sachs kann nicht nur Mega-Deals einfädeln, sondern auch seine Ehefrau in die Luft stemmen.

Normalerweise ist Banker Dibelius stets im dunklen Anzug und blütenweißen Hemden zu sehen. Quelle: Screenshot Instagram

FrankfurtNein, es kann kein Zufall sein, dass ausgerechnet an Weiberfastnacht ein richtig närrisches Video von Alexander Dibelius die virale Runde dreht. Darin zeigt der 58-jährige Ex-Deutschlandchef der US-Investmentbank Goldman Sachs, dass er nicht nur Mega-Deals einfädeln, sondern auch seine durchtrainierte Ehefrau und Schauspielerin Laila Maria Witt in ungeahnte Höhen stemmen kann. Während Dibelius als Banker stets im dunklen Anzug und blütenweißen Hemden zu den Meetings in der Top-Etage des Frankfurter Messeturms auftaucht, zeigt er sich als Beteiligungsmanager des Finanzinvestors CVC Capital Partners sehr viel lockerer – und auf Instagram jetzt auch schon mal mit kurzer Hose und nacktem Oberkörper.

Jedenfalls sieht es ganz danach aus, als ob er auch in den sozialen Medien mit dem Sekunden-Video auf der Seite seiner 35-jährigen Angetrauten zum Alpha-Männchen aufsteigt. 58.000 Aufrufe in kürzester Zeit werden ihn darin bestärken, auch zukünftig die digitale Bühne zu suchen. Zumal er zur Belohnung von Laila Maria („Liebe ist, wenn er dich immer auf Händen trägt“) am Ende des Clips mit einem Küsschen verwöhnt wird.

Da wird so manche Heuschrecke neidisch, die außer einer hohen Rendite – im Fachjargon IRR genannt – weniger Spaß im Leben hat. Interessant an der körperlichen Ertüchtigung ist übrigens nicht nur die Ausdauer des Finanzmanagers, sondern für Eingeweihte auch eine kleine Tätowierung am linken Unterarm, die man dank Lupenfunktion auch sehen kann.

Apropos Spaß – den hat sich der rastlose Deal-Maker auch bei seinem neuen Arbeitgeber erhalten. Er ist schließlich für den Online-Wettanbieter Tipico zuständig, dem er eine große Zukunft prophezeit. Und richtig erfolgreich war er auch mit der Übernahme der Luxusuhrenmarke Breitling. Aber solcher Ruhm ist vergänglich. Schließlich ist immer einer da draußen, der eine noch größere Transaktion oder noch wichtigere Marken-Trophäen nach Hause bringt.

Vaterfreuden hingegen bleiben – und die wird Dibelius in diesem Sommer zum zweiten Mal erleben. Deshalb sollte man die Instagram-Einträge von Ehefrau Witt in den nächsten Monaten genau im Auge behalten. Und wer weiß, vielleicht kommt demnächst eine Rolle rückwärts vom Wickeltisch – in die Arme von Papa Alexander.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%