WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Internet Google-Mutterkonzern Alphabet verdreifacht Nettogewinn

Der Mutterkonzern der Online-Suchmaschine legt im zweiten Quartal kräftig zu. Der Aktienkurs kletterte nachbörslich um fast sieben Prozent nach oben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Mutterkonzern von Google kann im zweiten Quartal kräftig zulegen. Quelle: AP

Mountain View Der Google-Mutterkonzern Alphabet hat im vergangenen Quartal die Erwartungen der Börsianer übertroffen. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 38,9 Milliarden Dollar, die Analysten hatten im Schnitt nur mit 38,1 Milliarden gerechnet. Der Quartalsgewinn erreichte rund 9,95 Milliarden Dollar, wie Alphabet nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Ein Vergleich mit dem Vorjahresquartal ist hier schwierig: Damals hatte eine milliardenschwere Wettbewerbsstrafe der EU-Kommission den Gewinn auf 3,2 Milliarden Dollar gedrückt. Die Alphabet-Aktie legte nach den Zahlen im nachbörslichen Handel zeitweise um fast acht Prozent zu.

Nach wie vor machen die Werbeerlöse von Google den Großteil des Geschäfts von Alphabet aus – sie stiegen im Jahresvergleich von 28 auf 32,6 Milliarden Dollar. Die anderen Alphabet-Bereiche wie selbstfahrende Autos der Firma Waymo oder Entwickler von Ballons zur Internet-Versorgung mit dem Namen Loon erzielten einen Umsatz von 162 Millionen Dollar. Zugleich verschlangen sie wieder mehr Geld: Ihr operativer Verlust stieg von 732 auf 989 Millionen Dollar. Alphabet hatte auch unter dem Druck von Investoren versucht, bei einigen der Firmen auf die Kostenbremse zu treten.

Mehr: Die US-Behörden schwenken bei der Regulierung von Facebook, Google, Apple und Amazon auf die europäische Sicht ein. Der Schritt ist überfällig.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%