WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Investitionen Japanischer Versicherer erhöht Beteiligung an Swiss Re-Tochter

Der Versicherer MS&AD hält nach einer Aufstockung seiner Anteile 25 Prozent an ReAssure. Die Muttergesellschaft Swiss Re will ReAssure 2019 an die Börse bringen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
MS&AD: Swiss Re-Tochter-Beteiligung aufgestockt Quelle: dpa

Zürich Der japanische Versicherer MS&AD Insurance Group stockt seine Beteiligung an der Swiss Re-Tochter ReAssure weiter auf. MS&AD investiere 315 Millionen Pfund in die britische Gesellschaft, teilte Swiss Re am Donnerstag mit.

Damit steige der Anteil auf 25 von 15 Prozent. Swiss Re will ReAssure, die das Geschäft mit geschlossenen Lebensversicherungsbeständen in Großbritannien betreibt, 2019 in London an die Börse bringen. Die Aufstockung der Beteiligung sei ein Vertrauensbeweis von MS&AD, erklärte Swiss Re.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%